Rofangebirge

Köglalm (1432 m)

Köglalm

Die Köglalm thront über dem Achensee an den Hängen des Unnütz

Die auf der Ostseite des Achensees gelegene Köglalm ist bei Wanderern und Moutainbikern gleichermaßen beliebt. Von Achenkirch lässt sich die Alm auf unschwierigen Wegen innerhalb von 1 ½ Stunden erreichen. Ausgangspunkt für den schnellsten Anstieg ist der Wanderparkplatz nahe des Hotels Cordial. Dort beginnt der beschilderte Forstweg, der bis zur Köglalm hinauf führt. Wanderer verlassen in einer scharfen Kehre den Fahrweg und nutzen den schönen Wanderpfad, der einen abwechslungsreich und mit schönen Blicken Richtung Achensee zu den Hütten der Alm leitet. Mountainbiker bleiben am Fahrweg und erreichen so bequem die Jausenstation. Mit dem Fahrrad ist es möglich, von der Köglalm weiter über das Kögljoch bis nach Steinberg am Rofan zu radeln. Von der Alm hat man einen schönen Ausblick auf die Seekarspitze, die über dem Westufer des Achensees thront. Der Hausberg der Köglalm ist der zum Rofangebirge gehörende Vorderunnütz, der in einer gut 1 ½-stündigen Wanderung bestiegen werden kann. Für die Latschengassen im Gipfelbereich ist ein Mindestmaß an Trittsicherheit notwendig. Hungrige Wanderer und Radfahrer werden auf der Köglalm mit Brotzeiten und Getränken versorgt. Geöffnet ist die Jausenstation von Anfang Mai bis Ende Oktober. Im Frühjahr und im Herbst sollte man sich am besten telefonisch nach den Öffnungszeiten erkundigen. Eine Übernachtung ist auf der Köglalm nicht möglich.

Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Holzkirchen. Der B 318 und später B 307 über Warngau, Gmund, Tegernsee und Kreuth Richtung Achenkirch folgen. Über den Achenpass fahren und nach der Landesgrenze auf der B181 bleiben. Am nördlichen Ende des Achensees gleich nach dem Hotel Cordial links abbiegen (Ausschilderung Köglalm) und beim kleinen Wanderparkplatz das Auto abstellen.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München über Kufstein nach Jenbach. Vom Bahnhof in Jenbach weiter mit der Bus-Linie 4080 über Maurach Richtung Achenkirchzur Haltestelle Achenkirch Spar (Fahrplan und Buchung). Von der Haltestelle zu Fuß ein Stück entgegengesetzt der Fahrtrichtung (Süden) und dann links in den Panoramaweg. Über diesen die Seeache und die B181 überqueren. Bei der ersten Weggabelung rechts halten (450 Meter, ca. 7 Minuten Fußweg).

Aufstieg: Vom Wanderparkplatz beim Hotel Cordial in Achenkirch in 1 ½ Stunden (500 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Vom Wanderparkplatz beim Hotel Cordial folgen wir der Fahrstraße ostwärts und wenden uns am Ende der Straße nach rechts. Nun folgen wir dem Fahrweg südwärts Richtung Köglalm. In einer scharfen Kehre verlassen wir den Forstweg, gehen geradeaus und durchschreiten einen Bachgraben. Danach folgen wir dem Pfad durch lichten Wald südostwärts und genießen dabei die Blicke auf den Achensee. Später kreuzen wir einen Forstweg und touchieren bald darauf die Kehre des Fahrwegs. Wir bleiben am Pfad und erreichen nach 1 ½ Stunden die Hütten der Köglalm.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderung:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von Anfang Mai bis Ende Oktober. Im Frühjahr und Herbst am besten telefonisch anfragen.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)5246/6458
Mobil: +43 (0)680/2343637
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Köglalm-Galerie:

Karte vergrößern
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Köglalm“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
22.04.11    [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Rofangebirge
Vorderunnütz
Vorderunnütz (2078 m)
Österreich Karwendel
Hochplatte
Hochplatte (1814 m)
Österreich Karwendel
Schreckenspitze
Schreckenspitze (2022 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Guffert
Guffert (2195 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Guffert
Guffert (2195 m)
Österreich Karwendel
Juifen
Juifen (1987 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Schneidjoch
Schneidjoch (1811 m)
Österreich Karwendel
Winterwandern im Falzthurntal
Winterwandern im Falzthurntal
Österreich Karwendel
Seebergspitze
Seebergspitze (2085 m)
Österreich Karwendel
Gütenberg
Gütenberg (1666 m)
Österreich Karwendel
Bärenkopf
Bärenkopf (1991 m)
Österreich Karwendel
Mondscheinspitze
Mondscheinspitze (2106 m)
Österreich Rofan
Haidachstellwand
Haidachstellwand (2192 m)
Österreich Rofan
Haidachstellwand
Haidachstellwand (2192 m)
Österreich Rofangebirge
Rosskopf
Rosskopf (2246 m)
Österreich Rofangebirge
Rofanspitze
Rofanspitze (2259 m)
Österreich Rofangebirge
Rofanspitze
Rofanspitze (2259 m)
Österreich Rofangebirge
Ebner Joch
Ebner Joch (1957 m)
Österreich Karwendel
Rappenspitze
Rappenspitze (2223 m)
Österreich Karwendel
Sonnjoch
Sonnjoch (2457 m)
Österreich Rofangebirge
Voldöpper Spitze
Voldöpper Spitze (1509 m)
Österreich Karwendel
Sonnjoch
Sonnjoch (2457 m)
Österreich Karwendel
Kompar
Kompar (2011 m)
Österreich Karwendel
Satteljoch
Satteljoch (1935 m)
Österreich Karwendel
Lamsenspitze
Lamsenspitze (2508 m)
Österreich Karwendel
Durch die Wolfsklamm bei Stans zum Wallfahrtsort St. Georgenberg
Durch die Wolfsklamm bei Stans zum Wallfahrtsort St. Georgenberg
Deutschland Karwendel
Demeljoch
Demeljoch (1924 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Roß- und Buchstein
Roß- und Buchstein (1701 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hochalm
Hochalm (1428 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schildenstein
Schildenstein (1613 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schildenstein
Schildenstein (1613 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Seekarkreuz
Seekarkreuz (1601 m)