Moarhofalm (1833 m)

Die Moarhofalm ist ein beliebtes Ganzjahresziel in den Pfunderer Bergen

Pfunderer Berge

Moarhofalm
Hoch über dem Pustertal liegt die Moarhofalm in den südöstlichen Pfunderer Bergen. Die Alm ist beinahe das ganze Jahr über bewirtschaftet. Zur Sommersaison öffnet die Moarhofalm von Mitte Mai bis Ende Oktober und im Winter von Anfang Dezember bis Mitte April ihre Pforten. Vom hochgelegenen Parkplatz Gelenke ist die Alm über den Murmeltierweg innerhalb einer knappen Stunde erreichbar. Beliebte Wanderziele in Hüttennähe sind der Grünbachsee und die Putzenhöhe. Der schön gelegene Grünbachsee wird in gut 1 ¼ Stunden erreicht, zum Gipfel der Putzenhöhe sind es weitere 30 Minuten. Von der Putzenhöhe lässt sich ein wunderbarer Panoramablick über die Dolomiten und die Zillertaler Alpen genießen. Direkt über den Gipfel der Putzenhöhe leitet der Pfunderer Höhenweg, eine ausgedehnte 5-tägige Hüttentour von Sterzing nach St. Georgen durch die Pfunderer Berge. Im Winter ist die Putzenhöhe auch eine beliebte Skitour. Der steile Gipfelhang kann bei ungünstigen Verhältnissen lawinengefährdet sein. Zur kalten Jahreszeit lockt die Moarhofalm auch mit einer zünftigen Schlittentour. Rodel können an der Alm geliehen werden. Kulinarisch werden hungrige Besucher mit südtiroler Spezialitäten, Brotzeiten und hausgemachten Kuchen versorgt.

Anfahrt:
Über die Autobahn München - Innsbruck - Brenner zur Ausfahrt Brixen und nach der Ausfahrt der Beschilderung Richtung Bruneck ins Pustertal folgen. Bei Vintl links Richtung Terenten halten (SP40) und durch Terenten hindurch fahren. Von Terenten der Straße SP40 weiter folgen und nach 5 Kilometern noch vor dem Weiler Hofern links Richtung Moarhofalm/Aschbach abbiegen. Über die Bergstraße den Wegweisern Moarhofalm folgend hinauf zum Parkplatz Gelenke fahren.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München Hauptbahnhof über Innsbruck nach Franzenfeste und von Franzenfeste weiter nach Vintl (Fahrplan und Buchung). Von Vintl mit dem Bus 421 Richtung Bruneck nach Hofern. Von Hofern in 1 ½ Stunden über die Wege 18A und 65 hinauf zum Parkplatz Gelenke (480 Höhenmeter zusätzlich).

Aufstieg: In knapp 1 Stunde vom Parkplatz Gelenke (250 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz Gelenke (1591 m) gehen wir zur Übersichtstafel mit dem hölzernen Murmeltier und wählen dort den markierten Murmeltierweg. Im Winter bleibt man bei hoher Schneelage besser am Forstweg. Die beiden Wege treffen später wieder aufeinander. Der Murmeltierweg führt uns in den Wald hinein und zu einer Weggabelung. Wir wählen den rechten (oberen) Weg, passieren eine Lichtung und kommen zurück zum Forstweg. Wir halten uns rechts, passieren einen Rastplatz mit einer Sitzbank und geschnitzten Murmeltieren und gelangen nach einer Linkskurve zu einer Verzweigung. Dort gehen wir geradeaus weiter und erreichen über den wenig steilen Forstweg nach einer knappen Stunde die Moarhofalm (1833 m).

Wanderung:
Übergänge:

Moarhofalm-Galerie:

Die Moarhofalm
[Großbild]
Geschnitzte Murmeltiere an der Alm
[Großbild]
Die Moarhofalm während des Anstieg zum Grünbachsee gesehen
[Großbild]