Tuxer Alpen

Rastkogelhütte (2124 m)

Rastkogelhütte

Die Rastkogelhütte in den Tuxer Alpen ist zur Wander- und zur Skitourensaison geöffnet

Die Rastkogelhütte ist ein Schutzhaus der DAV-Sektion Oberkochen in den Tuxer Alpen. Sie liegt nahe des Sidanjochs zwischen dem Roßkopf und dem Kraxentrager. Am schnellsten ist die Rastkogelhütte von der Zillertaler Höhenstraße erreichbar. Der Aufstieg von der ehemaligen Sportalm nimmt gut 1 ¼ Stunden in Anspruch. Vom Parkplatz, der sich zwei Kehren nach der Mautstation befindet, verkürzt sich der Anstieg nochmal um 15 Minuten. Im Winter können für die Auffahrt über die Zillertaler Höhenstraße Schneeketten notwendig sein. Ein weiterer Aufstiegsweg beginnt in Hochfügen. Von der Talstation des Zillertal-Shuttles in Hochfügen dauert der Anstieg über das Sidanjoch etwa 2 ½ bis 3 Stunden. Von der Terrasse der Hütte hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Zillertaler Alpen. Besonders schön ist der unverstellte Blick zur markanten Ahornspitze, dem Hausberg von Mayrhofen.

Viele Gipfel rund im die Hütte eignen sich sowohl für eine Wanderung als auch für eine Besteigung im Rahmen einer Skitour oder Schneeschuhtour. Der Hausberg der Rastkogelhütte ist das Kreuzjoch (2336 m), das man in gut 30 Minuten erreicht. Der Anstieg zum Kraxentrager (2423 m), der nördlich der Hütte liegt, dauert etwa eine Stunde. Über das Sidanjoch gelangt man in zwei Stunden zum Roßkopf (2576 m). Ebenfalls über das Sidanjoch führt der dreistündige Anstieg zum Rastkogel (2762 m). Für den Übergang zur Weidener Hütte benötigt man ca. 5 Stunden.

Die Rastkogelhütte ist vom 1. Juni bis Ende Oktober und zur Skitourensaison von Ende Dezember bis Ostern geöffnet. Das Schutzhaus bietet insgesamt 73 Schlafplätze in Zimmern und Lagern. Außerhalb der Öffnungszeiten ist der Winterraum unversperrt. Dieser bietet Platz für zwei Personen. Erbaut wurde das Schutzhaus ursprünglich im Jahre 1930. Das Haus fiel 1953 einem Brand zum Opfer und wurde in den beiden Folgejahren wieder aufgebaut.

Anfahrt: Über die Autobahn München - Kufstein - Innsbruck bis zur Ausfahrt Zillertal und über die B169 Richtung Fügen/Zillertal fahren. Bei Startpunkt Hochfügen von Fügen über die Pankrazberg-Landesstraße nach Hochfügen fahren und vor der Talstation des Zillertal-Shuttles das Auto abstellen. Bei Startpunkt an der Zillertaler Höhenstraße weiter der B169 über Zell am Ziller bis nach Ramsau folgen. In Ramsau rechts Richtung Hippach und nach einer Rechtskurve links in die Zillertaler Höhenstraße einbiegen. Der Höhenstraße bis zum Parkplatz bei der Sportalm vor dem Mauthäuschen empor folgen (3 Euro Parkgebühr). Für die Auffahrt können im Winter Schneeketten notwendig sein.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München Hauptbahnhof nach Jenbach. Von Jenbach mit der Zillertalbahn nach Hippach/Ramsau. (Fahrplan und Buchung) Vom Bahnhof Hippach/Ramsau weiter mit der Bus-Linie 8340 bis zur Haltestelle Rastkogelhütte (im Winter fährt der Bus nur bis zur Talstation Möslbahn, zur Fahrplanauskunft). Alternativ im Winter mit der Zillertalbahn nach Fügen und von dort mit dem Skibus nach Hochfügen (zu den Fahrplänen).

Aufstieg: In 1 ¼ bis 1 ½ Stunden von der Sportalm (425 Höhenmeter), alternativ in 2 ½ bis 3 Stunden von Hochfügen (660 Höhenmeter).

Wegbeschreibung:
  • Von der Sportalm (1 ¼ bis 1 ½ Stunden): Von der ehemaltigen Sportalm folgen wir dem Fahrweg in nordwestlicher Richtung vorbei an der Schaftenheualm zur Sidanalm. Nach der Sidanalm wenden wir uns nach rechts und wandern in Kehren hinauf zur Rastkogelhütte.
  • Von Hochfügen (2 ½ bis 3 Stunden): Von der Talstation des Zillertal-Shuttles wandern wir in südlicher Richtung entlang des Finsingbachs taleinwärts. Wir passieren den Pfundsalm-Niederleger und lassen später den Abzweig zum Kraxentrager links liegen. Kurz nach dem Pfundsalm-Mittelleger überqueren wir linkshaltend den Finsingbach und wandern hinauf zur Pfundsalm. Dort schlagen wir den Pfad in südlicher Richtung zum Sidanjoch ein. Vom Sidanjoch wandern wir in östlicher Richtung leicht bergab zur bereits sichtbaren Rastkogelhütte.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen & Skitouren:
Übergänge:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von 1. Juni bis Ende Oktober und Ende Dezember bis Ostern.
Kontaktdaten:
Mobil: +43 (0)680 2257124
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: DAV Sektion Oberkochen
Übernachtung:
Betten: 26
Lager: 47
Winterraum: offen (2 Lager)


Rastkogelhütte-Galerie:

Karte vergrößern
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Österreich Tuxer Alpen
Kreuzjoch
Kreuzjoch (2336 m)
Österreich Tuxer Alpen
Roßkopf
Roßkopf (2576 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kraxentrager
Kraxentrager (2423 m)
Österreich Tuxer Alpen
Familien-Rodelbahn Hochfügen
Familien-Rodelbahn Hochfügen
Österreich Tuxer Alpen
Kleiner Gamsstein
Kleiner Gamsstein (1924 m)
Österreich Tuxer Alpen
Sonntagsköpfl
Sonntagsköpfl (2244 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kuhmesser
Kuhmesser (2264 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kellerjoch
Kellerjoch (2344 m)
Österreich Tuxer Alpen
Gilfert
Gilfert (2506 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kinder- und Familienklettersteig Mayrhofen
Kinder- und Familienklettersteig Mayrhofen
Österreich Zillertaler Alpen
Höllensteinhütte -  Winterwandern und Rodeln
Höllensteinhütte - Winterwandern und Rodeln
Österreich Zillertaler Alpen
Ahornspitze
Ahornspitze (2973 m)
Österreich Tuxer Alpen
Grafennsspitze
Grafennsspitze (2619 m)
Österreich Tuxer Alpen
Hirzer
Hirzer (2725 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Torhelm
Torhelm (2452 m)
Österreich Karwendel
Durch die Wolfsklamm bei Stans zum Wallfahrtsort St. Georgenberg
Durch die Wolfsklamm bei Stans zum Wallfahrtsort St. Georgenberg
Österreich Kitzbüheler Alpen
Sonnenjoch
Sonnenjoch (2292 m)
Österreich Rofangebirge
Ebner Joch
Ebner Joch (1957 m)
Österreich Tuxer Alpen
Naviser Sonnenspitze
Naviser Sonnenspitze (2619 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Schatzberg
Schatzberg (1898 m)
Österreich Rofangebirge
Rofanspitze
Rofanspitze (2259 m)
Österreich Rofangebirge
Rofanspitze
Rofanspitze (2259 m)
Österreich Rofangebirge
Rosskopf
Rosskopf (2246 m)
Österreich Rofan
Haidachstellwand
Haidachstellwand (2192 m)
Österreich Rofan
Haidachstellwand
Haidachstellwand (2192 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Gratlspitze
Gratlspitze (1899 m)
Österreich Karwendel
Großer Bettelwurf
Großer Bettelwurf (2725 m)
Österreich Tuxer Alpen
Naviser Kreuzjöchl
Naviser Kreuzjöchl (2536 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Schönbichler Horn
Schönbichler Horn (3134 m)
Österreich Karwendel
Bärenkopf
Bärenkopf (1991 m)
Österreich Karwendel
Lamsenspitze
Lamsenspitze (2508 m)
Österreich Karwendel
Sonnjoch
Sonnjoch (2457 m)