Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 2 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von MLW:
sehr empfehlenswert
02.10.19  Es gibt einen weiteren Weg auf den Gipfel, möglicherweise schöner als der hier beschriebene Auf- oder der Abstieg:
Man folgt ab Ortsmitte der Birnbacher Straße ca. 1 km bis zum Glapfhof. Hat man es bis hier noch mit etwas Autoverkehr zu tun, beginnt nun ein ziemlich steiler Aufstieg auf einem schmalen Pfad durch den Bergwald. Es gibt mehrere Stellen mit Stufen, andere sind steinig oder wurzelig und etwas uneben, eher selten ist es ganz einfach zu gehen -- aber es ist auch nirgends besonders schwierig; jeder Mensch, der trittsicher ist, kann den Weg gut bewältigen. Eine ganz kurze ausgesetzte Stelle hat ein Drahtseil zum Festhalten. Kurz vor dem Gipfel landet man an der letzten Abzweigung, die in der Tourbeschreibung angegeben ist: Links interessanter Pfad mit kurzen etwas ausgesetzten Stellen, gradeaus großzügiger Weg. Die etwas ausgesetzten Stellen sind übrigens mit gut befestigten Holzbohlen belegt, daher wohl der Rat, sie bei Nässe zu meiden. Wir sind eineinhalb Tage nach Ende einer Regenphase bei sonnigen 20 Grad unterwegs -- alles bestens, man geht auf der Südseite des Berges und die Bohlen sind ganz trocken.
Der beschriebene Aufstieg dauert eineinviertel Stunden und man ist auch an einem Sonntag recht allein (im Unterschied zum Gipfel). Wir sind dann zurück nach Reit im Winkl über Glapfalm und Eckkapelle gegangen und fanden den Weg düsterer (man geht teilweise auf der Nordseite) und auch etwas langweiliger (ein bequemer Wirtschaftsweg).

Alles in allem ist es eine nette kleine Tour für Menschen, die nur mal kurz auf einem Gipfel vorbeischauen oder die gute Bergluft atmen wollen. Wie man leicht herausfinden kann, kann man hier auch noch ganz andere Dinge machen (Taubensee, Sonnwendköpfl), die allerdings von Kössen aus (wie an anderer Stelle im Höhenrausch beschrieben) mit weniger Aufwand / Wegzeit verbunden sind.
Eintrag von Didi aus Glonn:
sehr empfehlenswert
22.09.13  


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Wetterkreuz“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (2 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von MLW):
02.10.19  Es gibt einen weiteren Weg auf den Gipfel, möglicherweise schöner als der hier beschriebene Auf- oder der ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch