Chiemgauer Alpen

Haaralm (1325 m)

Haaralm

Die Haaralm liegt westlich von Ruhpolding in den Chiemgauer Alpen

Auf dem idyllischen Almwiesen der Haarlm thronen sieben kleine Hütten, von denen eine zur Weidesaison bewirtschaftet wird. Am Haaralm-Kaser gibt es neben Getränken almtypische Brotzeiten und hausgemachte Kuchen. Erreichbar ist die Haaralm am schnellsten von Urschlau, das 7,5 km südwestlich von Ruhpolding liegt. Der Aufstieg vom geräumigen Wanderparkplatz führt über steile Pfade und Forstwege dauert etwa 1 ¾ Stunden. Der Hausberg der Alm, die Haaralmschneid, ist in weiteren 45 Minuten erreichbar. Vom grasigen Gipfel hat man einen wunderbare Aussicht über die Hütten der Haaralm zur Hörndlwand, zu den Loferer Steinbergen und zum Kaisergebirge. An schönen Tagen reicht der Blick sogar zu den Hohen Tauern. Bewirtschaftet wird der Haaralm-Kaser von Mitte Mai bis Ende September. Bei schönem Wetter hat die Almhütte auch im Oktober bis Kirchweih geöffnet. Am Montag ist Ruhetag.

Anfahrt:
Autobahn München - Salzburg bis zur Ausfahrt Siegsdorf/Traunstein. Nach der Ausfahrt Richtung Inzell halten und beim Kreisverkehr rechts Richtung Ruhpolding abbiegen. Über Eisenärzt nach Ruhpolding fahren und auf Höhe der Tankstelle rechts Richtung Brand abbiegen. Nach Maiergschwendt und einer Linkskurve mit starkem Gefälle erreicht man eine Querstraße. Hier rechts abbiegen und über Vorderbrand und Brand nach Urschlau fahren. Am Wanderparkplatz links der Straßenseite das Auto abstellen.

Mit Bus & Bahn: Von München Hauptbahnhof mit dem Meridian nach Traunstein. Von Traunstein weiter mit der Regionalbahn nach Ruhpolding (Fahrplan und Buchung) und vom Bahnhof in Ruhpolding mit der Dorflinie nach Urschlau (zum Fahrplan). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 26 Euro + 8 Euro je Mitfahrer nach Ruhpolding.

Aufstieg: In 1 ¾ Stunden von Urschlau über den Schönen Fleck (560 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Am westlichen Ende des Parkplatzes biegen wir vor dem Schild des Bergwald-Erlebniszentrums rechts Richtung Wallfahrtskirche und Haaralm ab. Über einen geteerten passieren wir eine kleine Kirche und ein Gehöft. Am Waldrand wandern wir in einem Linksbogen zu einen Karrenweg hinauf und westlicher Richtung in den Bergwald hinein. An einem Bachlauf schwenkt der Pfad nach Norden und führt uns zu einem Forstweg hinauf. Linkshaltend erreichen wir über den Forstweg kurz darauf den Schönen Fleck und biegen dort rechts ab. Später passieren wir einen Bachlauf und einen Wasserfall. Nach dem Wasserfall verlassen wir den Forstweg nach rechts und kürzen eine Serpentine des Fahrwegs ab. Kurz darauf kommen wir zum Forstweg zurück, halten uns rechts und erreichen nach einer Linkskehre die Haaralm. Bewirtschaftet ist die hintere der beiden Hütten, welche linker Hand bei der ersten Weggabelung liegen.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderung:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von Mitte Mai bis Ende September, bei schönem Wetter im Oktober bis Kirchweih an den Wochenenden. Montag ist Ruhetag.
Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0) 8663/2488
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Haaralm-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „ Haaralm“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Heidi):
30.05.18  Ein etwas steilerer Weg führt zur Haaralm, oben angekommen wird man mit einer wunderbaren Aussicht und sehr guten ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch



Touren in der Umgebung:

Deutschland Chiemgauer Alpen
Haaralmschneid
Haaralmschneid (1594 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochfelln
Hochfelln (1674 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Unternberg
Unternberg (1425 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hörndlwand
Hörndlwand (1684 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochgern
Hochgern (1748 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochfelln
Hochfelln (1674 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Rodeln bei Maria Eck
Rodeln bei Maria Eck
Deutschland Chiemgauer Alpen
Saurüsselkopf
Saurüsselkopf (1270 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Rauschberg
Rauschberg (1671 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Kaitlalm über den Sackgrabensteig
Kaitlalm über den Sackgrabensteig
Deutschland Chiemgauer Alpen
Taubensee über den Luftbodensteig
Taubensee über den Luftbodensteig
Deutschland Chiemgauer Alpen
Vom Seegatterl zur Winklmoosalm
Vom Seegatterl zur Winklmoosalm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Dürrnbachhorn
Dürrnbachhorn (1776 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Fellhorn
Fellhorn (1765 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Zinnkopf
Zinnkopf (1227 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Wetterkreuz
Wetterkreuz (1061 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochplatte
Hochplatte (1586 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hindenburghütte - Wanderung vom Seegatterl via Hemmersuppenalm
Hindenburghütte - Wanderung vom Seegatterl via Hemmersuppenalm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Rauschberg
Rauschberg (1645 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Sonnwendköpfl
Sonnwendköpfl (1279 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Sonntagshorn
Sonntagshorn (1961 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Sonntagshorn
Sonntagshorn (1961 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Peitingköpfl
Peitingköpfl (1720 m)
Deutschland Chiemgau
Hochberg - Wanderung von Siegsdorf nach Traunstein
Hochberg - Wanderung von Siegsdorf nach Traunstein
Deutschland Chiemgauer Alpen
Streicher
Streicher (1594 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Zinnkopf
Zinnkopf (1227 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Steinplatte
Steinplatte (1869 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Rudersburg
Rudersburg (1430 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Teisenberg
Teisenberg (1333 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Erlbergkopf
Erlbergkopf (1134 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Erlbergkopf
Erlbergkopf (1134 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Reifenberg
Reifenberg (995 m)