Kitzbüheler Alpen

Hochwildalmhütte (1557 m)

Hochwildalmhütte

Die Hochwildalmhütte in den Kitzbüheler Alpen liegt am Fuße des Bischofs

Am Fuße von Gebra und Bischof liegt in den Kitzbüheler Alpen die Hochwildalmhütte. Das Schutzhaus der Naturfreunde Kitzbühel ist zur Sommersaison von 1. Juni bis zum 31. Oktober geöffnet. Im Winter öffnet die Hütte an Wochenenden, solange es die Schneelage zulässt, ihre Pforten. Für eine Übernachtung stehen 10 Betten im Mehrbettzimmer zur Verfügung. Rund um die Alm tummeln sich mehrere Gipfelziele, die sowohl zu Fuß als auch mit Skiern oder Schneeschuhen bestiegen werden können. Auf der Hochwildalm erwartet den Gast eine abwechslungsreiche Karte, die sowohl regionale Spezialitäten wie St. Johanner Würstl, als auch vegetarische und vegane Alternativen enthält.

Anfahrt:
Autobahn München - Innsbruck, Ausfahrt Kufstein Süd, Richtung St. Johann / Felbertauern, weiter über Kitzbühel nach Aurach, in Aurach links Richtung Wildpark, bei einem Gasthof rechts abbiegen (immer Richtung Wildpark) und in einer Kehre (Linkskurve) den kostenfreien Wanderparkplatz am Wildalmgraben nutzen.

Aufstieg: In 1 ¼ bis 1 ½ Stunden aus dem Auracher Graben (510 Höhenmeter).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen & Skitouren:
Bischof (2127 m), 1 ½ Stunden
Großer Gebra (2057 m), 1 ½ Stunden
Sonnspitze (2062 m), 1 ½ Stunden
Staffkogel (2115 m), 2 ½ Stunden

Übergang:
Wildseeloderhaus (1854 m), 4 Stunden
Bochumer Hütte (1557 m), 3 Stunden
Öffnungszeiten:
Geöffnet von 1. Juni bis 31. Oktober und im Winter an Wochenenden, solange es die Schneelage zulässt.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)650 6084581
Mobil: +43 (0)650 5999612
Inhaber: Naturfreunde Kitzbühel
Übernachtung:
Lager: 10


Hochwildalmhütte-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „ Hochwildalmhütte“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)Letzter Eintrag (von Rudolf):
24.09.15  Sehr schön gelegene Hütte, leicht über Schotterstraße zu erreichen, herrliches Panorama auf das Tal und die ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch



Touren in der Umgebung:

Österreich Kitzbüheler Alpen
Großer Gebra
Großer Gebra (2057 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Bischof
Bischof (2127 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Staffkogel
Staffkogel (2115 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Gamshag
Gamshag (2178 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Tristkogel
Tristkogel (2095 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Bochumer Hütte - Winterwandern und Rodeln
Bochumer Hütte - Winterwandern und Rodeln
Österreich Kitzbüheler Alpen
Henne
Henne (2078 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Wildseeloder
Wildseeloder (2119 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Spielberghorn
Spielberghorn (2044 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Schwarzkogel
Schwarzkogel (2030 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Spießnägel
Spießnägel (1881 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Placeholder
Floch (2057 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Brechhorn
Brechhorn (2032 m)
Österreich Kaisergebirge
Gscheuerkopf
Gscheuerkopf (1280 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Sonnkogel
Sonnkogel (1727 m)
Österreich Loferer Steinberge
Kirchberg
Kirchberg (1678 m)
Österreich Kaisergebirge
Prostkogel
Prostkogel (1244 m)
Österreich Kaisergebirge
Angerlkreuz
Angerlkreuz (1170 m)
Österreich Wilder Kaiser
Ellmauer Halt
Ellmauer Halt (2344 m)
Österreich Wilder Kaiser
Regalmwand
Regalmwand (2208 m)
Österreich Wilder Kaiser
Hintere Goinger Halt
Hintere Goinger Halt (2192 m)
Österreich Wilder Kaiser
Ackerlspitze
Ackerlspitze (2329 m)
Österreich Kaisergebirge
Schnappen
Schnappen (1546 m)
Österreich Loferer Steinberge
Mitterhorn
Mitterhorn (2506 m)
Österreich Kaisergebirge
Hintere Karlspitze
Hintere Karlspitze (2281 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Stripsenkopf
Stripsenkopf (1807 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Feldberg
Feldberg (1813 m)
Österreich Loferer Steinberge
Maria Kirchental - Winterwandern und Rodeln
Maria Kirchental - Winterwandern und Rodeln
Österreich Chiemgauer Alpen
Steinplatte
Steinplatte (1869 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Hexenwasser Söll
Hexenwasser Söll
Österreich Steinernes Meer
Großer Hundstod
Großer Hundstod (2593 m)
Österreich Wilder Kaiser
Vom Hintersteiner See zur Walleralm
Vom Hintersteiner See zur Walleralm