Wettersteingebirge

Münchner Haus (2959 m)

Münchner Haus

Das Münchner Haus thront am Gipfel der Zugspitze

Das Münchner Haus ist eine Hütte der DAV Sektion München am Gipfel der Zugspitze. Die Grundsteinlegung für das Schutzhaus erfolgte im Jahre 1894. Der umstrittene Bau sorgte für Querelen innerhalb der Alpenvereinssektion München. Gegner des Bauvorhabens gründeten daraufhin die Sektion Bayerland. Nach drei Jahren Bauzeit wurde das Münchner Haus 1897 eingeweiht. An schönen Tagen ist die Terrasse der Hütte bestens besucht. Seilbahn- und Zahnradbahnfahrer sorgen dafür, dass es alles andere als beschaulich am höchsten Punkt Deutschlands zugeht.

Ohne Aufstiegshilfen gelangt man am schnellsten von der Talstation der Zugspitzbahn in Ehrwald hinauf zum Gipfel der Zugspitze. Der Anstieg von Ehrwald über die Wiener-Neustädter-Hütte dauert 5 ½ Stunden. Dabei wird mit dem Stopselzieher ein leichter Klettersteig passiert, der Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Im Steig sollte man einen Steinschlaghelm tragen, weniger erfahrenen Gehern ist auch ein Klettersteigset anzuraten (zur Tourbeschreibung).

Der technisch leichteste Zustieg ist der Weg von Garmisch durch das Reintal. Diese Variante, auf der mit der Reintalangerhütte und der Knorrhütte zwei Schutzhäuser des Deutschen Alpenvereins passiert werden, ist zugleich die längste. Bei dieser ausgiebigen Wanderung muss man mit einer Gehzeit von 10 Stunden rechnen, bevor man am höchsten Punkt Deutschlands steht (zur Tourbeschreibung). Wer von Ehrwald über das Gatterl zur Zugspitze hinauf steigt, der trifft bei der Knorrhütte auf den Aufstiegsweg aus dem Reintal. Die Bergtour von Ehrwald über das Gatterl zum Münchner Haus dauert insgesamt 8 ½ Stunden.

Deutlich anspruchsvoller, aber auch spektakulärer, ist der Anstieg von Hammersbach über die Höllentalklamm und durch das Höllental zur Zugspitze. Auf dieser grandiosen Bergtour erreicht man nach etwa 8 Stunden den Gipfel mit dem Münchener Haus. Mit einer Übernachtung auf der 2014 und 2015 neu errichteten Höllentalangerhütte lässt sich auch diese Tour auf zwei Tage verteilen. Für das Passieren des Höllentalferners sind Steigeisen und für den anschließenden luftigen Klettersteig auch eine komplette Klettersteigausrüstung notwendig (zur Tourbeschreibung).

Bergsteiger, die die Klettertour über den Jubiläumsgrat zur Alpspitze antreten wollen, schätzen das Münchner Haus als Übernachtungsmöglichkeit vor dieser alpinen Überschreitung. Eine Vorreservierung von Schlafplätzen ist nur für den Zeitraum von Sonntag bis Freitag möglich.

Geöffnet ist das Münchner Haus von Mitte Mai bis Anfang Oktober.

Anfahrt: Autobahn München - Garmisch, am Autobahnende weiter durch Oberau und nach dem Tunnel rechts abbiegen Richtung Reutte/Fernpass. Durch Garmisch hindurch und nach dem Ortsende links Richtung Hammersbach abbiegen und der Ausschilderung zum gebührenpflichtigen Parkplatz der Höllentalklamm fahren (4 Euro pro Tag, Stand 2011).

Mit der Bahn: Mit der nach Garmisch und von dort mit der Zugspitzbahn nach Hammersbach (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer nach Hammersbach.

Aufstiege:
  • Von Hammersbach durch das Höllental in 8 Stunden (2200 Höhenmeter)
  • Von Garmisch durch das Reintal in 9 bis 10 Stunden (2230 Höhenmeter)
  • Von Ehrwald über die Wiener-Neustädter-Hütte in 5 ½ Stunden (1750 Höhenmeter)
  • Von Ehrwald über das Gatterl in 8 ½ Stunden (2065 Höhenmeter)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Alpspitze (2628 m) über den Jubiläumsgrat (Kletterstellen bis III-), 8 bis 10 Stunden

Übergänge:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von Mitte Mai bis Anfang Oktober.
Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0)8821/2901
Mobil: +49 (0) 8821 51756
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: DAV Sektion München
Übernachtung:
Lager: 30


Münchner Haus-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Münchner Haus“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
05.10.11    [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Rund um den Eibsee
Rund um den Eibsee
Österreich Mieminger Kette
Ehrwalder Sonnenspitze
Ehrwalder Sonnenspitze (2417 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Osterfelderkopf
Osterfelderkopf (2033 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Großer Waxenstein
Großer Waxenstein (2277 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Schellschlicht
Schellschlicht (2052 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Frieder
Frieder (2050 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Kreuzjoch
Kreuzjoch (1719 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Daniel
Daniel (2340 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hirschbichel
Hirschbichel (1935 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hoher Ziegspitz
Hoher Ziegspitz (1864 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Kramerspitz
Kramerspitz (1985 m)
Österreich Wettersteingebirge
Hochwanner
Hochwanner (2744 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Alpspitze
Alpspitze (2628 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Österreich Wettersteingebirge
Gehrenspitze
Gehrenspitze (2367 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Hochschrutte
Hochschrutte (2247 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Königsstand
Königsstand (1453 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Eckbauer
Eckbauer (1237 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Österreich Ammergauer Alpen
Geierköpfe-Westgipfel
Geierköpfe-Westgipfel (2143 m)
Deutschland Estergebirge
Wank-Panoramaweg
Wank-Panoramaweg
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Estergebirge
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Vorderer Feldernkopf
Vorderer Feldernkopf (1928 m)
Österreich Mieminger Kette
Wankspitze
Wankspitze (2208 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Kohlbergspitze
Kohlbergspitze (2202 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Scheinbergspitze
Scheinbergspitze (1929 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Pleisspitze
Pleisspitze (2225 m)