Allgäuer Alpen

Nesselwängler Edenalpe (1671 m)

Nesselwängler Edenalpe

Die Nesselwängler Edenalpe ist ein beliebtes Ziel im Tannheimer Tal

Die Nesselwängler Edenalpe im Tannheimer Tal liegt auf der Westseite der Krinnenspitze. Von Nesselwängle ist die Alm mit Unterstützung durch den Krinnenalplift leicht erreichbar und dadurch ein beliebtes und gut besuchtes Ziel. Von der Bergstation des Lifts dauert der Zustieg über die Krinnenalpe etwa 45 Minuten. Wer in Nesselwängle startet und auf die Aufstiegshilfe verzichtet, der muss mit einer Gehzeit von 1 ¾ bis 2 Stunden rechnen. Von Nesselwängle kann man entweder den steilen Pfad zur Krinnenalpe oder den etwas längeren, aber weniger steilen Forstweg einschlagen. Vom Haldensee benötigt man für den Anstieg durch das Strindental zur Alm ebenfalls etwa 1 ¾ bis 2 Stunden.

Den Gipfel der Krinnenspitze (2000 m) erreicht man von der Edenalpe in einer knappen Stunde. Der Anstieg ist unschwierig, jedoch ist der Pfad hinauf zur Krinnenspitze teilweise steil und kann bei Nässe auch matschig sein. Ein anspruchsvolleres Gipfelziel in Hüttennähe ist der Litnisschrofen (2068 m). Zu diesem gelangt man über die Gräner Ödenalpe in gut 1 ½ Stunden. Die Besteigung des Litnisschrofens verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im brösligen Terrain.

Hungrige Wanderer bekommen an der Nesselwängler Edenalpe eine große Auswahl an kalten Brotzeiten, warmen Gerichten und Süßspeisen geboten. Auch eine Übernachtung ist auf der Alm möglich. Insgesamt stehen 12 Schlafplätze zur Verfügung. Übernachtungsgäste werden am nächsten Morgen mit einem reichhaltigen Frühstück erwartet. Geöffnet ist die Edenalpe ohne Ruhetag von Mitte Mai bis Ende Oktober.

Anfahrt: Von Reutte in Tirol (erreichbar von Füssen, von Garmisch über Ehrwald und Lermoos oder von Innsbruck über den Fernpass) ins Lechtal nach Weißenbach. In Weißenbach rechts ins Tannheimer Tal einbiegen, über den Gaichtpass fahren und auf Höhe von Nesselwängle links der B199 am Parkplatz des Krinnenalplifts das Auto abstellen. Alternativ von Pfronten und Grän oder über Sonthofen und Tannheim nach Nesselwängle.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München über Garmisch nach Reutte in Tirol, alternativ von Kempten nach Reutte (Fahrplan und Buchung). Vom Bahnhof in Reutte mit der Bus-Linie 120 zur Haltestelle Nesselwängle Krinnenalplift (zur Fahrplanauskunft).

Aufstieg: Von der Bergstation Krinnenalpe in 45 Minuten (170 Höhenmeter), alternativ von Nesselwängle in 1 ¾ bis 2 Stunden (550 Höhenmeter) oder von Haldensee in 1 ¾ bis 2 Stunden (540 Höhenmeter).

Wegbeschreibung:
  • Von Nesselwänlge (1 ¾ bis 2 Stunden bzw. 45 Minuten mit Krinnenalplift): Vor der Talstation des Krinnenalplifts stehend wenden wir uns nach rechts, folgen kurz dem Fahrweg und biegen links in den seilen Steig zur Krinnenalpe ein. Später touchieren wir einmal die Kehre des Forstwegs zur Krinnenalpe und treffen auf den Meraner Steig, der von Rauth herauf führt. Wir wenden uns nach rechts und erreichen die Krinnenalpe (bis hierher auch von Nesselwängle weniger steil über den Forstweg). Von der Krinnenalpe leitet uns der Forstweg westwärts und schließlich in einem großzügigen Linksbogen um die Westseite der Krinnenspitze herum zur Nesselwängler Edenalpe.
  • Von Haldensee (1 ¾ bis 2 Stunden): Vom Parkplatz am Westufer des Haldensees spazieren wir südwärts, überqueren den Strindenbach, wenden uns nach der Brücke nach links und schlagen gleich an der folgenden Weggabelung den rechten (oberen) Weg ein. Dieser leitet zuerst in Kehren bergauf und später ins Strindental hinein. Dort gabelt sich der Weg, wir biegen links Richtung Krinnenspitze ab und verlassen den Karrenweg 10 Minuten später unterhalb eines Holzhäuschens nach links. Über einen kleinen Pfad durchwandern wir in südöstlicher Richtung ein Seitental und lassen später den Abzweig zur Gräner Ödenalpe rechts liegen. Der Weg führt uns weiter nach Südosten und zu guter Letzt in Kehren hinauf zur Nesselwängler Edenalpe.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Krinnenspitze (2000 m), 50 Minuten bis 1 Stunde
  • Litnisschrofen (2068 m), 1 ½ Stunden

Übergänge:
  • Gräner Ödenalpe (1716 m), 20 Minuten
  • Krinnenalpe (1530 m), 35 Minuten
  • Edenbachalpe (1405 m), 1 ¼ Stunden

Öffnungszeiten:
Geöffnet von Mitte Mai bis Ende Oktober.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)676/49 20 184
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Lager: 12


Nesselwängler Edenalpe-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch

Gesamtbewertung der Hütte „ Nesselwängler Edenalpe“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)Letzter Eintrag (von Didi):
07.08.19    [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Allgäuer Alpen
Krinnenspitze
Krinnenspitze (2000 m)
Österreich Tannheimer Berge
Rote Flüh
Rote Flüh (2108 m)
Österreich Tannheimer Berge
Aggenstein
Aggenstein (1985 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Lachenspitze
Lachenspitze (2126 m)
Österreich Tannheimer Berge
Einstein
Einstein (1866 m)
Deutschland Tannheimer Berge
Breitenberg
Breitenberg (1838 m)
Österreich Tannheimer Berge
Hahnenkamm
Hahnenkamm (1938 m)
Österreich Tannheimer Berge
Gehrenspitze
Gehrenspitze (2163 m)
Deutschland Tannheimer Berge
Breitenberg
Breitenberg (1838 m)
Österreich Tannheimer Berge
Große Schlicke
Große Schlicke (2059 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Säuling
Säuling (2048 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Koflerjoch
Koflerjoch (1861 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Sorgschrofen
Sorgschrofen (1635 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Galtjoch
Galtjoch (2109 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle
Wertacher Hörnle (1695 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle
Wertacher Hörnle (1695 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Namloser Wetterspitze
Namloser Wetterspitze (2553 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Rund um den Heiterwanger See
Rund um den Heiterwanger See
Österreich Lechtaler Alpen
Thaneller
Thaneller (2341 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Tschachaun
Tschachaun (2334 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Roter Stein
Roter Stein (2366 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Branderschrofen
Branderschrofen (1879 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Kohlbergspitze
Kohlbergspitze (2202 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Pleisspitze
Pleisspitze (2225 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Sonnenkopf
Sonnenkopf (1712 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Geierköpfe-Westgipfel
Geierköpfe-Westgipfel (2143 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Hochschrutte
Hochschrutte (2247 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Ochsenälpeleskopf
Ochsenälpeleskopf (1905 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Rubihorn
Rubihorn (1957 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Kogelseespitze
Kogelseespitze (2647 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Buch
Buch (1055 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Buchenberg
Buchenberg (1142 m)