Allgäuer Alpen

Obere Lüchlealpe (1780 m)

Obere Lüchlealpe

Die Obere Lüchlealpe liegt im Kleinwalsertal an den Hängen des Muttelbergkopfs

Auf der Südostseite des Muttelbergkopfs liegt im Kleinwalsertal die Obere Lüchlealpe. Die Alm ist von Mitte Juni bis Ende Oktober bewirtschaftet und bietet Brotzeiten, kleine Speisen und Getränke. Am schnellsten lässt sich die Jausenstation von der Bergstation am Walmendinger Horn (1990 m) erreichen. Der Abstieg zur Alm dauert von dort etwa 30 Minuten. Ohne Seilbahnunterstützung gelangt man am schnellsten von Baad hinauf zur Oberen Lüchlealpe. Der Anstieg von Baad über die Untere Lüchlealpe ist nach gut 1 ½ Stunden absolviert. Auf der ruhigen Route bewegt man sich abseits des Trubels, der im Sommer rund um das Walmendinger Horn herrscht. Ein weiterer und deutlich frequentierterer Zustieg beginnt in Mittelberg an der Talstation der Walmendigerhornbahn. Von hier geht es über die Bühlalpe und die Stutzalpe innerhalb von 1 ¾ Stunden hinauf zur Oberen Lüchlealpe.

Neben dem Walmendinger Horn (1990 m), das sich von der Oberen Lüchlealpe in 40 Minuten auf unschwierigen Wegen erwandern lässt, warten die Ochsenhofer Köpfe als Tourenziel in Almnähe. Die Überschreitung der Bergkette zur Ochsenhofer Scharte dauert knapp zwei Stunden. Die Gratwanderung, die über den Muttelbergkopf (1989 m) und das Ochsenhofer Köpfle (1950 m) führt, verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Die Ochsenhofer Scharte ermöglicht den Übergang ins Schwarzwassertal und zur dort gelegenenen Schwarzwasserhütte (1620 m). Auf direktem Wege, der entlang der Südflanke der Ochsenhofer Köpfe zur Scharte führt, lässt sich die Schwarzwasserhütte von der Lüchlealpe in knapp 2 Stunden erreichen.

Anfahrt:
Autobahn München - Lindau, Ausfahrt Buchloe West. Nach der Ausfahrt der B 12 Richtung Kempten folgen, kurz vor Kempten diese verlassen und über die A 7 Richtung Füssen zum Dreieck Allgäu und über die A 980 zur Ausfahrt Waltenhofen fahren. Weiter der B 19 über Sonthofen und Oberstdorf ins Kleinwalsertal folgen und über Hirschegg vorbei an Mittelberg nach Baad fahren. In Baad finden sich am Ortseingang nahe des Kreisverkehrts Wanderparkplätze.

Mit der Bahn: Mit der Bahn von München Hauptbahnhof über Immenstadt nach Oberstdorf. Vom Bahnhof in Oberstdorf mit der Bus-Linie 1 ins Kleinwalsertal zur Endhaltestelle Baad (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 26 Euro + 8 Euro je Mitfahrer nach Oberstdorf.

Aufstieg: In gut 1 ½ Stunden von Baad (560 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Vom Kreisverkehr nahe des Parkplatzes und der Bushaltestelle in Baad gehen wir über die Teerstraße nach Norden in den Ort hinein und spazieren ein Stück bergauf. Sobald sich die Straße nahe der Kapelle St. Martin gabelt, halten wir uns links. In nordwestlicher Richtung folgen wir dem Starzelweg und erreichen nach den letzten Häusern einen Wanderweg. Diesen verlassen wir kurz darauf rechtshaltend in Richtung Lüchlealpe und steigen über einen Pfad hinauf zu einem Waldstück. Im Wald treffen wir auf einen Querweg und biegen rechtshaltend in diesen ein. Nach wenigen Metern verlassen wir den breiten Weg über einen Karrenweg nach links und biegen bei der nächsten Möglichkeit rechts in einen Pfad ein. Der Waldpfad bringt uns wieder zurück zum breiteren Weg, dem wir hinauf zur Unteren Lüchlealpe folgen. An der Verzweigung oberhalb der Almhütte gehen wir an der beschilderten Verzweigung geradeaus weiter und wandern in nördlicher Grundrichtung hinauf zur Oberen Lüchlealpe.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtour:
  • Walmendinger Horn (1990 m), 40 Minuten
  • Ochsenhofer Köpfle (1950 m), 1 ½ Stunden
  • Grünhorn (2039 m) über die Ochsenhofer Scharte, 1 ¾ bis 2 Stunden

Übergänge:
  • Stutzalpe (1780 m), 40 Minuten
  • Bühlalpe (1435 m), 50 Minuten
  • Schwarzwasserhütte (1620 m) über die Ochsenhofer Scharte, 2 Stunden

Öffnungszeiten:
Geöffnet von Mitte Juni bis Ende Oktober.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)676 9763651
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Obere Lüchlealpe-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben



Touren in der Umgebung:

Österreich Allgäuer Alpen
Großer Widderstein
Großer Widderstein (2533 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Walmendinger Horn
Walmendinger Horn (1990 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Toreck
Toreck (2016 m)
Österreich Bregenzerwald
Kanisfluh
Kanisfluh (2044 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wannenkopf
Wannenkopf (1712 m)
Österreich Lechquellengebirge
Spuller Schafberg
Spuller Schafberg (2679 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Rubihorn
Rubihorn (1957 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Hochgrat
Hochgrat (1834 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Sonnenkopf
Sonnenkopf (1712 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Großer Krottenkopf
Großer Krottenkopf (2656 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Stuiben
Stuiben (1749 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle
Wertacher Hörnle (1695 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle
Wertacher Hörnle (1695 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Lachenspitze
Lachenspitze (2126 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Sorgschrofen
Sorgschrofen (1635 m)
Österreich Tannheimer Berge
Einstein
Einstein (1866 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Kogelseespitze
Kogelseespitze (2647 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Krinnenspitze
Krinnenspitze (2000 m)
Deutschland Tannheimer Berge
Breitenberg
Breitenberg (1838 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Namloser Wetterspitze
Namloser Wetterspitze (2553 m)
Österreich Tannheimer Berge
Aggenstein
Aggenstein (1985 m)
Österreich Rätikon
Schesaplana
Schesaplana (2965 m)
Deutschland Tannheimer Berge
Breitenberg
Breitenberg (1838 m)
Österreich Tannheimer Berge
Rote Flüh
Rote Flüh (2108 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Tschachaun
Tschachaun (2334 m)
Österreich Tannheimer Berge
Hahnenkamm
Hahnenkamm (1938 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Galtjoch
Galtjoch (2109 m)
Österreich Tannheimer Berge
Gehrenspitze
Gehrenspitze (2163 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Thaneller
Thaneller (2341 m)
Österreich Tannheimer Berge
Große Schlicke
Große Schlicke (2059 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Roter Stein
Roter Stein (2366 m)
Österreich Mieminger Kette
Tschirgant
Tschirgant (2370 m)