Mangfallgebirge

Schönfeldhütte (1410 m)

Schönfeldhütte

Die Schönfeldhütte ist zu jeder Jahreszeit ein beliebter Stützpunkt am Spitzingsee

Egal ob Tagestour oder eine ausgedehnte mehrtägige Rundtour im Sommer oder ob spritzige Skitour oder Rotwand Reibn im Winter: An der Schönfeldhütte gibt es fast kein Vorbeikommen. Für das Abgrasen der reichlich vorhandenen Gipfelziele bietet sich die auf der Schönfeldalm gelegene familienfreundliche Alpenvereinshütte als idealer Stützpunkt an. Im Sommer erreicht man die Schönfeldhütte am schnellsten vom Spitzingsattel. Für den Aufstieg muss man mit einer Gehzeit von einer Stunde rechnen. Von der Hütte gelangt man zum Jägerkamp in einer weiterer Stunde. Der Wanderung zum Jägerkamp ist leicht und auch für nicht schwindelfreie Geher gut machbar. Die Bergtour zur Aiplspitz dauert von der Hütte etwa 1 ¼ Stunden und ist deutlich anspruchsvoller. Der Anstieg über den Verbindungsgrat zwischen Tanzeck und Aiplspitz verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Weitere Ziele im Einzugsgebiet sind der Taubenstein (1 Stunde) und die Rotwand (2 ¼ Stunden). Die Schönfeldhütte ist zudem ein Stützpunkt auf der Drei-Seen-Tour. Diese zwei- bis dreitägige Hüttenwanderung beginnt am Spitzingsattel und führt über das Rotwandhaus, die Albert-Link-Hütte und die Bodenschneid nach Rottach-Egern. Seit der Wintersaison 2015/16 ist der Betrieb der Taubensteinbahn eingestellt. Das Gebiet um die Schönfeldalm gehört somit wieder den Skitouren- und Schneeschuhgehern. Beliebte Ziele sind dann der Jägerkamp (1 Stunde), das Tanzeck (1 Stunde) und der Rauhopf (50 Minuten). Auch auf der ausgedehnten Rotwand Reibn kommt man direkt an der Schönfeldhütte vorbei.

Für Weihnachtsfeiern, Geburtstage sowie andere Veranstaltungen und Feste fragen Sie am besten direkt auf der Schönfeldhütte bei Claudia Essendorfer unter 08026/7496 an.

Anfahrt:
Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Weyarn, über die B 307 über Schliersee nach Neuhaus, nach dem Ortsende rechts Richtung Spitzingsee, am Spitzingsattel parken (4 Euro Parkgebühr), im Winter für eine Skitour an der Talstation Taubensteinbahn.

Aufstieg: 1 Stunde vom Spitzingsattel (300 Höhenmeter), für eine Skitour startet man an der Talstation der Taubensteinbahn (1 ¼ Stunden).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
Skitouren:
Übergänge:
Öffnungszeiten:
Vom 1. Mai bis Ende November durchgehend, von Ende November zu den Weihnachtsferien Mittwoch bis Sonntag, während der Weihnachts- und Faschingsferien durchgehend geöffnet. Nach Heilige Drei Könige bis Mitte März (außer in den Faschingsferien) nur Freitag bis Sonntag geöffnet. Betriebsferien von Mitte März bis Ende April.
Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0)8026/7496
Telefax: +49 (0)8026/7496
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: DAV München
Übernachtung:
Betten: 16
Lager: 22


Schönfeldhütte-Galerie:

Karte vergrößern
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Deutschland Mangfallgebirge
Tanzeck
Tanzeck (1703 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Jägerkamp
Jägerkamp (1746 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rauhkopf
Rauhkopf (1689 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rotwand Reibn
Rotwand Reibn
Deutschland Mangfallgebirge
Rotwand
Rotwand (1884 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Spitzingsee
Spitzingsee
Deutschland Mangfallgebirge
Aiplspitz
Aiplspitz (1759 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Taubenstein
Taubenstein (1693 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hochmiesing
Hochmiesing (1883 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rodeln an der Oberen Firstalm
Rodeln an der Oberen Firstalm
Deutschland Mangfallgebirge
Brecherspitz
Brecherspitz (1683 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Jägerkamp
Jägerkamp (1746 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rotkopf
Rotkopf (1602 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Roßkopf
Roßkopf (1580 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Brecherspitz-Westgipfel
Brecherspitz-Westgipfel (1630 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Bodenschneid
Bodenschneid (1669 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Aiplspitz
Aiplspitz (1759 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Brecherspitz
Brecherspitz (1683 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Bodenschneid
Bodenschneid (1669 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rinnerspitz
Rinnerspitz (1611 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schinder
Schinder (1808 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Blankenstein
Blankenstein (1768 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Risserkogel
Risserkogel (1826 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Wendelstein
Wendelstein (1838 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Eibelkopf
Eibelkopf (1317 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Wendelstein
Wendelstein (1838 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Breitenstein
Breitenstein (1622 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schweinsberg
Schweinsberg (1514 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Seebergkopf
Seebergkopf (1538 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Auerspitz
Auerspitz (1811 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Breitenstein
Breitenstein (1622 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schliersbergalm
Schliersbergalm