Salzburger Schieferalpen

Statzerhaus (2117 m)

Statzerhaus

Das Statzerhaus ist die höchst gelegene Hütte in den Salzburger Schieferalpen

Das Statzerhaus thront am Hundstein-Gipfel und somit am höchsten Punkt der Salzburger Schieferalpen. Am schnellsten ist das Schutzhaus aus westlicher und aus nördlicher Himmelsrichtung zu erreichen. Der Anstieg von der Westseite beginnt am Gasthof Waldheim bei Thumersbach und dauert drei Stunden. Von der Nordseite hat man die Möglichkeit, am kleinen Wanderparkplatz unterhalb des Gasthofs Christernreith am Aberg zu starten. Hier benötigt man gut 2 ½ Stunden, bis man den Gipfel des Hundsteins erreicht hat. Von Anfang Juni bis Mitte Oktober bringt einen am Mittwoch, Freitag oder Sonntag die Schwarzeckalmbahn hinauf auf den Aberg. Von der Schwarzeckalm sind es etwa 2 ½ Stunden Gehzeit bis zum Statzerhaus. Dabei gilt es gut 600 Höhenmeter zu überwinden.

Am Statzerhaus wird man von einem herrlichen Panoramablick erwartet, der von den Berchtesgadener Alpen mit dem Steinernen Meer über das Dachsteingebirge zu den Hohen Tauern sowie den Kitzbüheler Alpen und den Leoganger Steinbergen reicht. Der Gipfel der Schwalbenwand (2010 m) lässt sich von der Hütte über den Schönwieskopf in einer herrlichen Überschreitung in 2 ½ Stunden erklimmen.

Das Statzerhaus ist eine Hütte des Österreichischen Touristenklubs (ÖTK). Eröffnet wurde das Schutzhaus im Jahre 1891. Die erste Hütte fiel schon wenige Jahre später einem Brand zum Opfer. 1900 ging das neue Statzerhaus in Betrieb, das in den folgenden Jahrzehnten mehrfach erweitert wurde. Der letzte Umbau fand in den 1980er-Jahren statt. Geöffnet ist das Statzerhaus je nach Schneelage von Anfang Juni bis Ende Oktober. Für eine Übernachtung stehen 35 Plätze in Zimmern und Lagern bereit.

Anfahrt:
Über die Autobahn München - Innsbruck zur Ausfahrt Kufstein Süd und nach der Ausfahrt bei zweiten Kreisverkehr weiter Richtung St. Johann/Felbertauern. Von St. Johann über Fieberbrunn nach Saalfelden und weiter nach Zell am See. Kurz vor Zell am See die Bundesstraße nach rechts Richtung Thumersbach verlassen. Bald nach dem Ortsschild von Zell am See links nach Thumersbach abbiegen. Kurz nach dem Ortsschild von Thumersbach links abbiegen und der Ausschilderung Hundstein/Gasthof Waldheim folgen. Am Ende der Straße nach dem Gasthof Waldheim befindet sich auf der rechten Seite ein Wanderparkplatz.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München Hauptbahnhof nach Wörgl und von Wörgl weiter Richtung Graz nach Zell am See (Fahrplan und Buchung). Vom Postplatz in Zell am See mit der Bus-Linie 70 zur Endstation Thumersbach Lehenbrücke (zur Fahrplanauskunft). Von der Bushaltestelle in 25 Minuten zu Fuß über die Straße weiter taleinwärts zum Wanderparkplatz nach dem Gasthof Waldheim (1,4 km, 130 Höhenmeter zusätzlich).

Aufstieg: In 3 Stunden vom Gasthof Waldheim bei Thumersbach (1070 Höhenmeter), alternativ in 2 ½ bis 3 Stunden vom kleinen Wanderparklpatz unterhalb des Gasthofs Christernreith am Aberg (950 Höhenmeter) oder von der Bergstation der Schwarzeckalmbahn in 2 ½ Stunden (600 Höhenmeter).

Wegbeschreinbung: Vom Wanderparkplatz östlich des Gasthofs Waldheim gehen wir in südlicher Richtung über den Thumersbach und im Anschluss nach einer Linkskuve über den Krinnbach. Nach den Brücken steigen wir in Kehren bergauf und kommen zu einem Forstweg, den wir überqueren. In nordöstlicher Richtung wandern wir weiter aufwärts und ignorieren im Wald einen Abzweig, der scharf nach rechts wegführt. Kurz darauf kommen wir zu einer Weggabelung und wählen den rechten (oberen) Pfad. Nach weiteren Serpentinen erreichen wir die Stoffenalm und mit den Rupertihäusern. Dort wenden wir uns nach links und sofort an der Weggabelung wiederum nach rechts. Wir wandern ein Stück nach Osten und Nordosten und queren in einem großzügigen Linksbogen an der Flanke des Ochsenkopfs vorbei. Am Sattel nach dem Ochsenkopf gehen wir nordostwärts, halten uns vor dem Hundstein an der Weggabelung rechts und steigen zum am Gipfel gelegenen Statzerhaus hinauf.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderung:
Schwalbenwand (2010 m) über den Schönwieskopf, 2 ½ Stunden
Öffnungszeiten:
Sommer: Ende Mai bis Mitte Oktober

Winter: -
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)6542 74438
Mobil: +43 (0)664 1445952
Inhaber: privat
Übernachtung:
Betten: 6
Lager: 27


Statzerhaus-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Letzter Eintrag (von Andreas):
16.01.13  Schade dass ihr erst Pfinsten auf habt, wollen 9-12 Mai ein verlängertes Wochenende in Hintermoos verbringen und als ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Salzburger Schieferalpen
Hundstein
Hundstein (2117 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Sonnkogel
Sonnkogel (1727 m)
Österreich Steinernes Meer
Großer Hundstod
Großer Hundstod (2593 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Spielberghorn
Spielberghorn (2044 m)
Österreich Radstädter Tauern
Penkkopf
Penkkopf (2011 m)
Österreich Salzburger Schieferalpen
Hochgründeck
Hochgründeck (1827 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein-Klettersteig
Grünstein-Klettersteig (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
Grünstein (1304 m)
Österreich Goldberggruppe
Hoher Sonnblick
Hoher Sonnblick (3106 m)
Österreich Radstädter Tauern
Draugstein
Draugstein (2356 m)
Österreich Radstädter Tauern
Filzmooshörndl
Filzmooshörndl (2189 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Wanderung durch die Wimbachklamm zum Wimbachschloss
Wanderung durch die Wimbachklamm zum Wimbachschloss
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Watzmann
Watzmann (2713 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
Grünstein (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Jenner
Jenner (1874 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hohes Brett
Hohes Brett (2341 m)
Deutschland Hagengebirge
Schneibstein
Schneibstein (2276 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hochkalter
Hochkalter (2607 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Wildseeloder
Wildseeloder (2118 m)
Österreich Loferer Steinberge
Mitterhorn
Mitterhorn (2506 m)
Österreich Tennengebirge
Tauernkogel
Tauernkogel (2247 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Toter Mann
Toter Mann (1392 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hoher Göll
Hoher Göll (2522 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Staffkogel
Staffkogel (2115 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Gamshag
Gamshag (2178 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Tristkogel
Tristkogel (2095 m)
Österreich Radstädter Tauern
Tappenkarsee und Draugsteintörl
Tappenkarsee und Draugsteintörl
Österreich Kitzbüheler Alpen
Bischof
Bischof (2127 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Großer Gebra
Großer Gebra (2057 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Kneifelspitze
Kneifelspitze (1189 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Bochumer Hütte - Winterwandern und Rodeln
Bochumer Hütte - Winterwandern und Rodeln
Österreich Loferer Steinberge
Kirchberg
Kirchberg (1678 m)