Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 9 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Joe Cocker aus München:
sehr empfehlenswert
28.05.19  Wir haben am Sonntag die Abstiegsvariante über den Gamsknogel gewählt. Für trittsichere Wanderer sehr zu empfehlen, wenn auch deutlich anspruchsvoller, wie der normale Aufstieg auf den Zwiesel ! Der Grat war am Sonntag bereits schneefrei, beim Abstieg vom Gamsknogel gab noch recht viel Schnee, was manchmal die Orientierung erschwerte. Oberhalb einer Leiter witterungsbedingt ein heikles Stück zu passieren. Zudem liegen aus dem letzten Winter noch jede Menge Bäume auf den Weg. Trotzdem eine daraus reizvolle Rundtour!
Eintrag von Noel Rickert aus Herrieden:
sehr empfehlenswert
31.08.15  Am 1.11.11 bin ich, drei Jahre alt, bei bestem Wanderwetter vom Jochbergparkplatz zum Zwieselgipfel gewandert, ohne dass ich getragen wurde.
Eintrag von Meggie Ju:
sehr empfehlenswert
19.08.15  Hallo, wir sind am 19.08.15 die Tour gegangen. Rauf ca. 2,5 Std..

ACHTUNG: Bitte beachten: Die Zwiesel - Alm ist wohl nur von Fr.-So. und dies nur bei gutem Wetter geöffnet!
Leider hatten wir Nebel u. Regen, sodass wir keinerlei Ausblick genießen konnten ... beim nächsten Mal ;-)
Mit dabei war unsere fast 5 - jährige Tochter ... hat super geklappt!
Eintrag von Margarete Schülein aus Ruhpolding:
04.04.14  Hallo,
bin am 04.04.2014 vom Jochbergparkplatz erst die Forststrasse, dann den Weg durch den Wald bis hin zum Anfang des Mulisteigs gegangen. Vorbei an der Zwieselalm brachte mich dieser zu den wunderschönen Latschenfeldern. Kurz unterhalb des Zwieselgipfels war leider noch ein großes Schneefeld zu meistern, aber der grandiose Ausblick am Gipfelkreuz machte dies wieder wett. Heut wars bewölkt sodass das letzte Drittel nicht zu heiss wurde...;-)
Gehzeit 2.10 h (wobei ein paar Fotopäuschen dabei waren)
Eintrag von Helmut aus Traunstein:
04.09.11  Sind am 3 September 2011 den wnderbaren Steig von Jochberg aus auf den Zwieselgipfel beschritten. NAch ca. 2,25h Gehzeit wurden wir mit einem Wunderbaren Alpenpanorama von den Loferern bis zum Watzmann belohnt. Auch die Kinder (6Stück) zw. 8 und 10 Jahren gingen absolut problemlos.
Ein raumhafter Bergtag
Eintrag von Marco aus LKR Dingolfing:
23.04.11  Servus,

war heute bei traumhaftem Wetter auf´m Zwiesel, vom Jochbergparkplatz aus. Bis zum Zwiesel war die Tour weniger spektakulär, erst der Grat zum Gamsknogel, hier war´s dann abwechslungsreicher, und man mußte doch öfters die Hände mit einbringen, etwas abschüssige Stellen waren mit Drahtseilen versehen. Zwieselalm und Kohleralm (unterhalb Gamsknogel) waren geschlossen, leider...die Rundtour über den Grat zum Knogel und dann wieder zurück zum Parkplatz kann man empfehlen.
Eintrag von Danny aus Traunstein:
01.08.10  31.07.2010 um 08:00 Uhr sind wir am Jochberg-Parkplatz hoch in Richtung Zwiesel gestartet. Nach 1,5 Std. erreichten wir, nach den ganzen mühseligen Stufen durch den Wald, die Zwieselalm die leider noch wegen Krankheit geschlossen hat aber dennoch was zum trinken gab. Von der Zwieselalm führte uns ein beschilderter Weg mit 3/4 Std. zum Gipfel Zwiesel. Nach weiteren 1,5 Std. erreichten wir dann den Gipfel und wurden von einer atemberaubenden Umgebung und Aussicht belohnt. Allerdings ist an die Beschilderung mit den Zeit- und Wegangaben nicht viel Glaube zu schenken. Außer man addiert alles doppelt dann kommt man hin. Vom Zwiesel machten wir eine wunderschöne und zum Teil etwas anspruchsvollere Gradwanderung über den Zenokopf zum benachbarten Gamsknogel. Von diesem über einen sehr anstrengenden Rundweg auf dreiviertel Höhe im Krater der 3 Berge wieder retour zur Zwieselalm und runter zum Jochberg. Ohne Pausen hatten wir gerechnet ca. 5 Std. reine Gehzeit und die reichte auch aus.
Eintrag von Corinne Wilhelm aus Bad Reichenhall:
07.10.09  Managed to make it up there with my six year old, great fun day out and would certainly do it again, probably with my language training students on the language energy programme.
Eintrag von Sam aus München:
14.06.09  12. Juni am Gipfel: Toller Ausblick auf Chiemsee, Waginger und Tachinger See. Super Blick auf den Hochstaufen.
Von hieraus wäre auch eine Gratwanderung zum Gamsknogl möglich.


Alpenregion Tegernsee Schliersee
Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „Zwiesel“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (3 Bewertungen)

Letzter Eintrag (von Joe Cocker):
28.05.19  Wir haben am Sonntag die Abstiegsvariante über den Gamsknogel gewählt. Für trittsichere Wanderer sehr zu ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch