Rofangebirge

Dalfazalm (1693 m)

Die Dalfazalm im Rofan thront hoch über dem Achensee

Die Dalfazalm liegt am Massiv des Rofan direkt oberhalb des Achensees. Am schnellsten ist die privat betriebene Hütte von der Bergstation der Rofanseilbahn erreichbar. Der Übergang von der Bergstation, an der sich auch die Erfurter Hütte befindet, dauert etwa eine Dreiviertelstunde. Von der Talstation in Maurach muss man für den Anstieg über die Durrachalm mit einer Gehzeit von zwei Stunden rechnen. Ebenfalls in zwei Stunden gelangt man vom Mauracher Ortsteil Buchau hinauf zur Alm. An der Dalfazalm wird man von einem fantastischen Ausblick auf den Achensee erwartet. Hungrige Wanderer können sich mit Tiroler Schmankerln stärken. Für die Zubereitung der Speisen werden Zutaten aus eigener Erzeugung verwendet.

Die Hochiss, die mit ihren 2299 Metern den höchsten Punkt im Rofangebirge markiert, erreicht man von der Dalfazalm über den Streichkopf in etwa 2 ½ Stunden. Zum Klobenjoch (2041 m), das im Gipfelbreich mit einigen schrofigen Klettereien aufwartet, gelangt man in etwa einer Stunde. Der Einstieg zum Fünf-Gipfel-Klettersteig ist von der Alm eine Stunde entfernt. Die ausgedehnte Klettersteig-Rundtour führt in gut sechs Stunden über die Hochiss, das Spieljoch, die Seekarlspitze, den Rosskopf und die Haidachstellwand.

Geöffnet ist die Dalfazalm von Mitte Mai bis Anfang November. Die Alm beherbergt bis zu 37 Schlafplätze in Zweibettzimmern und kleinen Bettenlagern. Duschen mit Warmwasser sind vorhanden, das Frühstück ist im Übernachtungspreis inbegriffen. Bei einer Übernachtung wird um telefonische Vorreservierung gebeten.

Anfahrt: Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Holzkirchen. Nach der Ausfahrt der B 318 vorbei an Warngau und über Moosrain nach Gmund folgen. Von Gmund weiter über Tegernsee oder Bad Wiessee Richtung Achensee und über Kreuth, den Achenpass und über Achenkirch nach Maurach fahren. In Maurach rechts Richtung Ortszentrum und Pertisau und nach der Ausfahrt rechts abbiegen. Im Anschluss die Achenseestraße unterqueren und rechter Hand bei der Talstation der Rofanseilbahn das Auto abstellen. Parkausweise sind an der Kasse der Rofanseilbahn erhältlich.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München über Rosenheim und Kufstein nach Jenbach (Fahrplan und Buchung). Von Jenbach weiter mit der Bus-Linie 8332 zur Haltestelle Maurach Rofanseilbahn Talstation (zur Fahrplanauskunft).

Wegbeschreibung: Wir verlassen den Parkplatz der Rofanseilbahn in Maurach in nordöstlicher Richtung, bleiben rechts der Seilbahn-Trasse und treffen im Rotspitzweg auf den ausgeschilderten Weg zur Erfurter Hütte. Parallel zur Piste erreichen wir den Waldrand und treffen dort auf einen Forstweg. Nun biegen wir links ab, überqueren den Kasbach und folgen dem breiten Weg westwärts. Kurz nach dem Unterqueren der Rofanseilbahn gelangen wir zu einem Abzweig. Hier verlassen wir den Forstweg nach rechts und folgen einem kleinen Pfad in nordwestlicher Richtung hinauf zur Durrachalm. Dort wendet sich der Weg nach rechts (Norden), leitet uns an Felswänden vorbei und schließlich empor zur Dalfazalm.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Hochiss (2259 m), 2 ½ Stunden
  • Klobenjoch (2041 m), 1 Stunde

Übergang:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von Mitte Mai bis Anfang November.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)664/9159807
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Betten: 4
Lager: 32


Dalfazalm-Galerie:

Karte vergrößern
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Dalfazalm“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4.5 von 5 (2 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Reinhold Knall):
10.05.17  Das Wetter, erste Sahne . Die Aussicht, Postkartenmotiv. Beim Aufstieg die Info, die Hütte ist noch nicht offen. Bei ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Karwendel
Bärenkopf
Bärenkopf (1991 m)
Österreich Rofan
Haidachstellwand
Haidachstellwand (2192 m)
Österreich Rofan
Haidachstellwand
Haidachstellwand (2192 m)
Österreich Rofangebirge
Rosskopf
Rosskopf (2246 m)
Österreich Rofangebirge
Rofanspitze
Rofanspitze (2259 m)
Österreich Rofangebirge
Rofanspitze
Rofanspitze (2259 m)
Österreich Karwendel
Winterwandern im Falzthurntal
Winterwandern im Falzthurntal
Österreich Rofangebirge
Ebner Joch
Ebner Joch (1957 m)
Österreich Karwendel
Gütenberg
Gütenberg (1666 m)
Österreich Karwendel
Seebergspitze
Seebergspitze (2085 m)
Österreich Karwendel
Mondscheinspitze
Mondscheinspitze (2106 m)
Österreich Rofangebirge
Vorderunnütz
Vorderunnütz (2078 m)
Österreich Karwendel
Rappenspitze
Rappenspitze (2223 m)
Österreich Karwendel
Hochplatte
Hochplatte (1814 m)
Österreich Karwendel
Schreckenspitze
Schreckenspitze (2022 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Guffert
Guffert (2195 m)
Österreich Karwendel
Durch die Wolfsklamm bei Stans zum Wallfahrtsort St. Georgenberg
Durch die Wolfsklamm bei Stans zum Wallfahrtsort St. Georgenberg
Österreich Karwendel
Sonnjoch
Sonnjoch (2457 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Guffert
Guffert (2195 m)
Österreich Karwendel
Sonnjoch
Sonnjoch (2457 m)
Österreich Rofangebirge
Voldöpper Spitze
Voldöpper Spitze (1509 m)
Österreich Karwendel
Lamsenspitze
Lamsenspitze (2508 m)
Österreich Karwendel
Juifen
Juifen (1987 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Schneidjoch
Schneidjoch (1811 m)
Österreich Karwendel
Kompar
Kompar (2011 m)
Österreich Karwendel
Satteljoch
Satteljoch (1935 m)
Österreich Karwendel
Hahnkampl
Hahnkampl (2080 m)
Österreich Karwendel
Gamsjoch
Gamsjoch (2452 m)
Österreich Karwendel
Mahnkopf
Mahnkopf (2094 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Gratlspitze
Gratlspitze (1899 m)
Österreich Rofangebirge
Kaiserklamm und Erzherzog-Johann-Klause
Kaiserklamm und Erzherzog-Johann-Klause
Österreich Tuxer Alpen
Kellerjoch
Kellerjoch (2344 m)