Zillertaler Alpen

Landshuter Europahütte (2693 m)

Landshuter Europahütte

Die Landshuter Europahütte in den Zillertaler Alpen liegt am Tuxer Hauptkamm

Direkt am Tuxer Hauptkamm in den Zillertaler Alpen liegt am Landshuter Höhenweg der Steinbau der Landshuter Europahütte. Das Schutzhaus wird zusammen von der Sektion Landshut des Deutschen Alpenvereins und der Sektion Sterzing des Italienischen Alpenvereins betrieben. Errichtet wurde die Hütte 1889 von der Sektion Landshut des Deutsch-Österreichischen Alpenvereins. Nach dem Zweiten Weltkrieg war es der Sektion nicht möglich, die Hütte weiter zu betreuen. Da die Grenze zwischen Österreich und Italien mitten durch das Haus verläuft, konnte ab 1972 nur der Teil auf der Nordtiroler Seite wiedereröffnet werden. 1989 wurde auch die Südtiroler Seite des Hauses in Betrieb genommen.

Aus dem Pfitscher Tal erreicht man die Hütte in einem nicht gerade kurzen Anstieg, auf den etwas mehr als 1200 Höhenmeter überwunden werden müssen. Für den Weg hinauf von Platz muss man mit einer Gehzeit von 3 ¼ bis 3 ½ Stunden rechnen. Kürzer ist der Zustieg vom Pfitscher-Joch-Haus über den Landshuter Höhenweg. Dieser aussichtsreiche Übergang dauert 2 ½ Stunden und es gilt deutlich weniger an Höhenmetern zu bewältigen. Von der Europahütte sind innerhalb von einer Stunde die westlich gelegene Wildseespitze (2733 m) und in nördöstlicher Richtung der Kraxentrager (2998 m) zur erreichen. Der Übergang zur Hochfeilerhütte (2710 m) am Fuße des höchsten Gipfels der Zillertaler Alpen dauert etwa 5 Stunden. Die Europahütte ist ein Stützpunkt des Tiroler Höhenwegs, der in 13 Etappen von Mayrhofen nach Meran führt.

Geöffnet ist die Landshuter Europahütte von Mitte Juni bis Ende September. Kulinarisch werden Wanderer mit Tiroler Spezialitäten versorgt. Das Schutzhaus bietet insgesamt 88 Schlafplätze in Zimmern und Lagern. Im unversperrten und nicht beheizbaren Winterraum finden bis zu 10 Personen Platz.

Anfahrt: Über die Autobahn München - Innsbruck - Brenner bis zur Ausfahrt Sterzing. Nach der Ausfahrt ins Pfitscher Tal einbiegen (beschildert) und über Wiesen und Afens nach Platz fahren. In Platz befindet sich links der Hauptstraße der kleine Wanderparkplatz der Europahütte.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München über Innsbruck und Brenner nach Sterzing (Fahrplan und Buchung). Vom Bahnhof in Sterzing mit der Bus-Linie 311 Richtung Angerhöfe zur Haltestelle Platz (Pfitsch) (zur Fahrplanauskunft).

Aufstieg: In 3 ¼ bis 3 ½ Stunden von Platz im Pfitscher Tal (1270 Höhenmeter), alternativ in 2 ½ Stunden vom Pfitscher Joch.

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz in Platz gehen wir nordwärts zum Pfitscherhof, wenden uns vor dem Gasthof nach links und gelangen zu einer Querstraße. Wir überqueren die Straße und kommen zu einem Bachlauf. Nach der Brücke halten wir uns links und wandern in den Bergwald hinein, der uns die nächsten 600 Höhenmeter Schatten spenden wird. Zuerst führt uns der Weg stets Richtung Norden und vollzieht auf einer Höhe von 1650 Metern eine scharfe Rechtskurve. Im Anschluss leitet uns der Pfad zügig in vielen Kehren durch den Bergwald aufwärts. Kurz vor der Pirstlingalm kommen wir zu einer Weggabelung und halten uns links. Wenig später lichtet sich der Wald mehr und mehr und wir können eine herrliche Aussicht auf die Bergwelt rund um das Pfitscher Tal genießen. Über uns erkennen wir schon bald den Steinbau der Landshuter Europahütte. Bis dahin gilt es aber noch einen Anstieg über blockiges Terrain zu bewältigen. Nach einer Gehzeit von etwa 3 ½ Stunden stehen wir schließlich an der Europahütte.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Kraxentrager (2998 m), 1 Stunde
  • Wildseespitze (2733 m), 1 Stunde

Übergang:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von Mitte Juni bis Ende September.
Kontaktdaten:
Telefon: +39 0472 646076
Telefax: +39 0472 630156
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: DAV Sektion Landshut + CAI Sterzing
Übernachtung:
Betten: 28
Lager: 60
Winterraum: offen (10 Lager)


Landshuter Europahütte-Galerie:

Karte vergrößern
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Hüttenbuch
Letzter Eintrag (von tötsch miriam):
22.02.10  herrliche huette mit freundlichen personal  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Italien Zillertaler Alpen
Kraxentrager
Kraxentrager (2998 m)
Italien Zillertaler Alpen
Hochfeiler
Hochfeiler (3510 m)
Österreich Tuxer Alpen
Vennspitze
Vennspitze (2390 m)
Österreich Tuxer Alpen
Stafflacher Wand
Stafflacher Wand (1430 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Schönbichler Horn
Schönbichler Horn (3134 m)
Österreich Stubaier Alpen
Leitnerberg
Leitnerberg (2309 m)
Österreich Stubaier Alpen
Grubenkopf
Grubenkopf (2337 m)
Italien Pfunderer Berge
Wanderung von Wiesen zum Gschließegg
Wanderung von Wiesen zum Gschließegg
Österreich Tuxer Alpen
Naviser Kreuzjöchl
Naviser Kreuzjöchl (2536 m)
Italien Pfunderer Berge
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Italien Pfunderer Berge
Pfunderer Höhenweg
Pfunderer Höhenweg
Österreich Tuxer Alpen
Naviser Sonnenspitze
Naviser Sonnenspitze (2619 m)
Italien Stubaier Alpen
Wetterspitze
Wetterspitze (2709 m)
Italien Stubaier Alpen
Rosskopf
Rosskopf (2189 m)
Österreich Stubaier Alpen
Peilspitze
Peilspitze (2392 m)
Österreich Stubaier Alpen
Habicht
Habicht (3277 m)
Italien Stubaier Alpen
Weißwandspitze
Weißwandspitze (3017 m)
Österreich Stubaier Alpen
Serles
Serles (2718 m)
Italien Sarntaler Alpen
Gilfenklamm und Ruine Reifenegg
Gilfenklamm und Ruine Reifenegg
Österreich Zillertaler Alpen
Höllensteinhütte -  Winterwandern und Rodeln
Höllensteinhütte - Winterwandern und Rodeln
Italien Sarntaler Alpen
Zinseler
Zinseler (2422 m)
Italien Stubaier Alpen
Mareiter Stein
Mareiter Stein (2192 m)
Italien Stubaier Alpen
Stollespitze
Stollespitze (2005 m)
Italien Pfunderer Berge
Hochgrubbachspitze
Hochgrubbachspitze (2809 m)
Österreich Tuxer Alpen
Grafennsspitze
Grafennsspitze (2619 m)
Italien Stubaier Alpen
Burkhardklamm im Ridnauntal
Burkhardklamm im Ridnauntal
Italien Stubaier Alpen
Stadlalm - Rodeln im Ridnauntal
Stadlalm - Rodeln im Ridnauntal
Italien Pfunderer Berge
Am Joch
Am Joch (2405 m)
Österreich Tuxer Alpen
Hirzer
Hirzer (2725 m)
Italien Sarntaler Alpen
Jaufenspitze
Jaufenspitze (2481 m)
Italien Pfunderer Berge
Putzenhöhe
Putzenhöhe (2438 m)
Italien Stubaier Alpen
Fleckner
Fleckner (2331 m)