Mangfallgebirge

Obere Firstalm (1375 m)

Obere Firstalm

Die Obere Firstalm am Spitzingsee ist im Sommer und im Winter einen Besuch wert

Ein Stück westlich des Spitzingsees wartet mit der Oberen Firstalm ein sehr beliebtes und schnell erreichbares Ausflugsziel. Vom Spitzingsattel oder auch vom Parkplatz am Kurvenlift ist die Alm innerhalb einer Dreiviertelstunde erreicht. Der Weg vom Spitzingsattel führt dabei über eine breite Forststraße, die auch von weniger geübten Wanderern bewältigt werden kann. Wer vom Kurvenlift startet, legt den größten Teil der Wegstrecke ebenfalls auf einer Fahrstraße zurück, nur das letzte Stück von der Unteren Firstalm zur Oberen Firstalm führt über einen Pfad. Dieser ist zwar nicht mit einem Kinderwagen zu bewältigen, ansonsten ist er aber ebenfalls einfach.

Die Alm eignet sich ideal als Brotzeitstation und wird gern im Rahmen einer Besteigung der Bodenschneid oder auf dem Weg zu dem vielleicht markantesten Gipfel in der Spitzingsee-Region, der Brecherspitz genutzt. Beide Gipfel sind lohnende Ausflugsziele, obwohl man hier bei schönen Wetter selten alleine ist.

Auch im Winter kommen die Besucher der Oberen Firstalm auf Ihre Kosten. Die 2 ½ km lange Strecke vom Spitzingsattel dient bei ausreichender Schneelage nicht nur zum Aufstieg, sondern wird auch als Rodelbahn genutzt. Gerade Kinder haben an der familienfreundlichen und nur mäßig steilen Rodelbahn der Oberen Firstalm ihre Freude. Schlitten können an der Alm für 3,50 Euro Leihgebühr gemietet werden (Stand 2017).

In der kalten Jahreszeit statten gern auch Skitourengeher der Oberen Firstalm einen Besuch ab. Diese haben meist den Brecherspitz-Westgipfel, der ein Stück vor dem eigentlichen Gipfel der Brecherspitz liegt, zum Ziel. Der Grat von dort weiter nach Osten zum Hauptgipfel ist im Winter nicht ganz unkritisch und wird deshalb nicht begangen. Nach der kurzen Abfahrt belohnt man sich dann gerne mit einer Brotzeit auf der Alm, bevor es wieder zurück zum Parkplatz, oder über den Freudenreichsattel nach Neuhaus geht.

Wem es besonders gut auf der Alm gefällt, der kann auch über Nacht bleiben. 60 Personen finden auf der Alm ein Quartier. Während sich die Eltern den kulinarischen Leckerbissen widmen, haben die Kinder dann bis Sonnenuntergang Zeit den Hüttenspielplatz zu genießen.

Anfahrt: Über die Autobahn München - Salzburg bis zur Ausfahrt Weyarn. Über Weyarn, Miesbach und Schliersee nach Neuhaus fahren. Nach dem Ortsende von Neuhaus rechts Richtung Spitzingsee abbiegen, zum Spitzingsattel hinauf fahren und dort das Auto abstellen (5 Euro Parkgebühr, Stand 2018).

Mit Bus & Bahn: Mit der Bayerischen Oberlandbahn von München Hauptbahnhof bis Fischhausen-Neuhaus und von dort mit der Bus-Linie 9562 zur Haltestelle Spitzingsattel (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer zum Spitzingsattel.

Aufstieg: In 45 Minuten vom Spitzingsattel (250 Höhenmeter).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen:
Skitour:
Übergänge:
Öffnungszeiten:
Täglich von 10 bis 17 Uhr, im Winter bei guten Rodelverhältnissen bis 22 Uhr geöffnet. Am 24.12. bleibt die Hütte geschlossen.
Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0)8026 / 7302
Telefax: +49 (0)8026 / 71731
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Betten: 30
Lager: 30


Obere Firstalm-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Deutschland Mangfallgebirge
Bodenschneid
Bodenschneid (1669 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Brecherspitz-Westgipfel
Brecherspitz-Westgipfel (1630 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Roßkopf
Roßkopf (1580 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rotkopf
Rotkopf (1602 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Blankenstein
Blankenstein (1768 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Risserkogel
Risserkogel (1826 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Brecherspitz
Brecherspitz (1683 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hochmiesing
Hochmiesing (1883 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Aiplspitz
Aiplspitz (1759 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Taubenstein
Taubenstein (1693 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rodeln an der Oberen Firstalm
Rodeln an der Oberen Firstalm
Deutschland Mangfallgebirge
Rauhkopf
Rauhkopf (1689 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Tanzeck
Tanzeck (1703 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Jägerkamp
Jägerkamp (1746 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rotwand
Rotwand (1884 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Spitzingsee
Spitzingsee
Deutschland Mangfallgebirge
Rotwand Reibn
Rotwand Reibn
Deutschland Mangfallgebirge
Jägerkamp
Jägerkamp (1746 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rinnerspitz
Rinnerspitz (1611 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Bodenschneid
Bodenschneid (1669 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Brecherspitz
Brecherspitz (1683 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Wallberg
Wallberg (1722 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Setzberg
Setzberg (1712 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Riederstein (1207 m) über Galaun
Riederstein (1207 m) über Galaun
Deutschland Mangfallgebirge
Schinder
Schinder (1808 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schliersbergalm
Schliersbergalm
Deutschland Mangfallgebirge
Hirschberg
Hirschberg (1670 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Baumgartenschneid
Baumgartenschneid (1449 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Aiplspitz
Aiplspitz (1759 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schliersberg
Schliersberg (1264 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hirschberg
Hirschberg (1670 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Gindelalmschneid
Gindelalmschneid (1335 m)