Zillertaler Alpen

Furtschaglhaus (2295 m)

Furtschaglhaus

Das Furtschaglhaus am Zillertaler Hauptkamm ist ein Stützpunkt am Berliner Höhenweg

Das Furtschaglhaus in den Zillertaler Alpen ist ein Stützpunkt am Berliner Höhenweg. Das Schutzhaus der DAV-Sektion Berlin liegt auf der Nordseite des Zillertaler Hauptkamms und wird am schnellsten vom Schlegeisspeicher erreicht. Für den Anstieg vom Parkplatz am Zamsgatterl über den Furtschaglboden muss man mit einer Gehzeit von etwa 2 ¼ bis 2 ½ Stunden rechnen. Über den Berliner Höhenweg erreicht man von der Olpererhütte kommend das Furtschaglhaus ebenfalls über das Zamsgatterl. Für diese Etappe muss man mit einer Gehzeit von 4 Stunden rechnen. Die Folgeetappe führt in 6 Stunden über das Schönbichler Horn zur Berliner Hütte.

Das Schönbichler Horn, das mit seinen 3134 Metern den höchsten Punkt des Berliner Höhenwegs markiert, ist auch als eigenständige Tour sehr beliebt. Der Gipfel lässt sich ohne Gletscherberührung besteigen. Im Gipfelbereich warten kurze Klettereien, ansonsten ist die Besteigung wenig schwierig. Südlich vom Schönbichler Horn liegt die Furtschaglspitze (3190 m), die ebenfalls eisfrei erklommen werden kann. Der Weg zum Gipfel ist allerdings nicht markiert und nur mit ein paar Steinmännern gekennzeichnet. Die beherrschende Gestalt in der Umgebung der Hütte ist der Große Möseler (3478 m). Der markante Berg kann nur mit Gletscherausrüstung bestiegen werden. Zudem wird man von Felskletterei im 2. Schwierigkeitsgrad erwartet.

Das Furtschaglhaus wurde 1888 erbaut und ein Jahr später eröffnet. 1992 war die Hütte nach 10-jähriger Bauzeit generalsaniert. Im Schutzhaus finden insgesamt 120 Übernachtungsgäste in Zimmern und Lagern Platz. Geöffnet ist die Hütte von Mitte Juni bis Ende September.

Anfahrt: Über die Autobahn Mücnhen - Innsbruck zur Ausfahrt Wiesing/Achensee/Zillertal. Nach der Ausfahrt Richtung Zillertal halten und über Zell am Ziller nach Mayrhofen fahren und der B 169 weiter Richtung Schlegeisspeicher folgen. Der Verkehr zum Stausee wird auf der teilweise einspurigen Straße im Halbstundentakt durchgelassen (12,50 Euro Mautgebühr, Stand 2018). Sein Auto stellt man ganz am Ende der Mautstraße am Zamsgatterl ab.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München über Rosenheim und Kufstein nach Jenbach und von dort weiter nach Mayrhofen (Fahrplan und Buchung). Vom Bahnhof Mayrhofen Bus-Linie 4102 über Ginzling zum Schlegeisspeicher (zum Fahrplan). Der Bus fährt von Anfang Juni bis Anfang Oktober.

Aufstieg: In 2 ¼ bis 2 ½ Stunden vom Zamsgatterl am Schlegeisspeicher (510 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Vom Zamsgatterl am westlichen Ausläufer des Schlegeisspeichers wandern wir dem Ufer des Sees folgend Richtung Südosten. Am Südende des Sees überqueren wir nach einer Linkskurve den Schlegeisbach. An der folgenden Kreuzung gehen wir rechtshaltend weiter und wir gelangen nach gut 1 ¼ Stunden den Abzweig zum Furtschaglhaus. Hier verlassen wir den breiten Wirtschaftsweg und steigen nach links über einen Grashang in vielen Kehren in nordöstlicher Richtung bergauf. Nach 2 ¼ bis 2 ½ Stunden haben wir das Furtschaglhaus erreicht.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
Hochtour:
  • Großer Möseler (3478 m), 4 Stunden

Übergänge:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von Mitte Juni bis Ende September.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)676 / 9646350
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: DAV Sektion Berlin
Übernachtung:
Betten: 56
Lager: 64
Winterraum: Der Winterraum ist außerhalb der Bewirtschaftungszeit geöffnet


Furtschaglhaus-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Österreich Zillertaler Alpen
Schönbichler Horn
Schönbichler Horn (3134 m)
Italien Zillertaler Alpen
Hochfeiler
Hochfeiler (3510 m)
Italien Zillertaler Alpen
Kraxentrager
Kraxentrager (2998 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Höllensteinhütte -  Winterwandern und Rodeln
Höllensteinhütte - Winterwandern und Rodeln
Italien Pfunderer Berge
Hochgrubbachspitze
Hochgrubbachspitze (2809 m)
Österreich Tuxer Alpen
Vennspitze
Vennspitze (2390 m)
Italien Pfunderer Berge
Am Joch
Am Joch (2405 m)
Italien Pfunderer Berge
Putzenhöhe
Putzenhöhe (2438 m)
Österreich Tuxer Alpen
Stafflacher Wand
Stafflacher Wand (1430 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Ahornspitze
Ahornspitze (2973 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kinder- und Familienklettersteig Mayrhofen
Kinder- und Familienklettersteig Mayrhofen
Österreich Tuxer Alpen
Naviser Kreuzjöchl
Naviser Kreuzjöchl (2536 m)
Österreich Tuxer Alpen
Naviser Sonnenspitze
Naviser Sonnenspitze (2619 m)
Österreich Stubaier Alpen
Leitnerberg
Leitnerberg (2309 m)
Italien Pfunderer Berge
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Österreich Tuxer Alpen
Kreuzjoch
Kreuzjoch (2336 m)
Italien Pfunderer Berge
Wanderung von Wiesen zum Gschließegg
Wanderung von Wiesen zum Gschließegg
Österreich Tuxer Alpen
Grafennsspitze
Grafennsspitze (2619 m)
Italien Pfunderer Berge
Pfunderer Höhenweg
Pfunderer Höhenweg
Österreich Stubaier Alpen
Grubenkopf
Grubenkopf (2337 m)
Italien Rieserfernergruppe
Schönbichl
Schönbichl (2452 m)
Italien Dolomiten
Astjoch
Astjoch (2194 m)
Österreich Tuxer Alpen
Hirzer
Hirzer (2725 m)
Österreich Stubaier Alpen
Peilspitze
Peilspitze (2392 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Torhelm
Torhelm (2452 m)
Österreich Tuxer Alpen
Roßkopf
Roßkopf (2576 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kraxentrager
Kraxentrager (2423 m)
Österreich Tuxer Alpen
Familien-Rodelbahn Hochfügen
Familien-Rodelbahn Hochfügen
Österreich Tuxer Alpen
Gilfert
Gilfert (2506 m)
Österreich Stubaier Alpen
Serles
Serles (2718 m)
Italien Stubaier Alpen
Rosskopf
Rosskopf (2189 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kleiner Gamsstein
Kleiner Gamsstein (1924 m)