Dolomiten

Rifugio Sandro Pertini (2300 m)

Rifugio Sandro Pertini

Das kleine Rifugio Sandro Pertini liegt am Friedrich-August-Weg auf der Südseite des Langkofels

Wer den Plattkofel umrundet, den Plattkofel über den Normalweg besteigt oder über den Friedrich-August-Weg wandert, der passiert das Rifugio Sandro Pertini. Das kleine privat betriebene Schutzhaus liegt auf der Südseite des Langkofels und etwa auf halber Strecke zwischen der Plattkofelhütte und der Friedrich-August-Hütte.Geöffnet hat das Rifugio Sandro Pertini von Anfang Juni bis Ende Septemer. Zu dieser Zeit gibt es durchgehend warme Küche. Auf den hungrigen Wanderer warten hauptsächlich typisch ladinische Gerichte. Für Übernachtungsgäste stehen 10 Schlafplätze im Matratzenlager zur Verfügung. Von Terrasse der Hütte hat man einen schönen Blick über das Fassatal zur Sellagruppe, zum Rosengarten, zum Latemar und zur Marmolada. Die Wanderung vom Sellajoch zum Rifugio Sandro Pertini dauert etwa 1 ¼ Stunden. Der Zustieg zur Hütte erfolgt über den Friedrich-August-Weg. Dabei werden mit dem Rifugio Valentini, dem Rifugio Salei und der Friedrich-August-Hütte drei weitere Hütten passiert. Schneller gelangt man von der Bergstation der Col Rodella-Seilbahn zum Rifugio. Die Seilbahn bringt einen von Mitte Juni bis Anfang Oktober von Campitello di Fassa im Fassatal zum Col Rodella, welches sich südöstlich der Friedrich-August-Hütte befindet, hinauf. Von dort spaziert man zuerst in 10 Minuten hinunter zur Friedrich-August-Hütte und gelangt dann innerhalb von 35 Minuten über den Friedrich-August-Weg zum Rifugio Sandro Pertini.

Anfahrt:
Über die Autobahn München - Innsbruck - Brenner zur Ausfahrt Klausen. Nach der Abfahrt von der Autobahn beim Kreisverkehr geradeaus weiter ins Grödner Tal fahren. Über Sankt Ulrich und Wolkenstein immer geradeaus Richtung Sellajoch und Grödner Joch halten. Nach Wolkenstein auf der Passstraße den Abzweig zum Grödner Joch links liegen lassen und geradeaus weiter zur Passhöhe des Sellajochs hinauf fahren. Am Sellajochhaus das Auto abstellen.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München über Innsbruck und Brenner nach Waidbruck (Fahrplan und Buchung). Von Waidbruck mit der Bus-Linie 351 zur Haltestelle Plan, Wolkenstein und weiter mit der Bus-Linie 471 zum Sellajoch (zu den Fahrplänen).

Aufstieg: In 1 ¼ Stunden vom Sellajoch (120 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Am Sellajochhaus orientieren wir uns in südlicher Richtung und schlagen den Friedrich-August-Weg (Weg Nr. 557) ein. Dieser bringt uns nach wenigen Minuten zum Rifugio Valentini (2213 m). An der Hütte wendet sich der Weg nach Südwesten und leitet uns weiter zum Rifugio Salei (2222 m). Am Rifugio Salei behalten wir zuerst unsere Grundrichtung bei, später vollzieht der Weg einen Linksknick und führt uns zur Friedrich-August-Hütte (40 Minuten ab dem Sellajoch). An der Friedrich-August-Hütte bleiben wir am Weg Nr. 557 und erreichen in westlicher Richtung in kleinerem Auf und Ab und nach weiteren 35 Minuten das Rifugio Sandro Pertini (insgesamt 1 ¼ Stunden vom Sellajoch vom Sellajochhaus).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Plattkofel (2958 m) über den Normalweg, 2 ¾ Stunden
  • Plattkofel-Umrundung von der Toni-Demetz-Hütte über die Langkofel- und Plattkofelhütte zum Sellajoch, insgesamt 5 Stunden

Übergänge:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von Juni bis September.
Kontaktdaten:
Telefon: +39 328 8651993
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Lager: 10


Rifugio Sandro Pertini-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Italien Dolomiten
Plattkofel
Plattkofel (2969 m)
Italien Dolomiten
Sass Rigais
Sass Rigais (3025 m)
Italien Dolomiten
Piz Boe
Piz Boe (3152 m)
Italien Dolomiten
Sass da Ciampac
Sass da Ciampac (2667 m)
Italien Dolomiten
Cima Pisciadù
Cima Pisciadù (2985 m)
Italien Dolomiten
Kesselkogel
Kesselkogel (3002 m)
Italien Dolomiten
Marmolata
Marmolata (3343 m)
Italien Dolomiten
Rotwand
Rotwand (2806 m)
Italien Dolomiten
Innerraschötz
Innerraschötz (2317 m)
Italien Dolomiten
Adolf-Munkel-Weg
Adolf-Munkel-Weg
Italien Dolomiten
Gampenalm - Rodeln im Villnößtal
Gampenalm - Rodeln im Villnößtal
Italien Dolomiten
Zendleser Kofel
Zendleser Kofel (2422 m)
Italien Dolomiten
Schlern
Schlern (2563 m)
Italien Dolomiten
Großer Gabler
Großer Gabler (2574 m)
Italien Dolomiten
Wanderung von der Halslhütte zur Schatzerhütte
Wanderung von der Halslhütte zur Schatzerhütte
Italien Dolomiten
Großer Gabler
Großer Gabler (2574 m)
Italien Dolomiten
Peitlerkofel
Peitlerkofel (2875 m)
Italien Dolomiten
Maurerberg
Maurerberg (2332 m)
Italien Sarntaler Alpen
Villanderer Berg
Villanderer Berg (2509 m)
Italien Dolomiten
Cinque Torri
Cinque Torri (2220 m)
Italien Sarntaler Alpen
Kassianspitze
Kassianspitze (2581 m)
Italien Sarntaler Alpen
Rittner Horn
Rittner Horn (2260 m)
Italien Sarntaler Alpen
Königsangerspitze
Königsangerspitze (2439 m)
Italien Dolomiten
Pareispitze
Pareispitze (2794 m)
Italien Dolomiten
Zehnerspitze
Zehnerspitze (3026 m)
Italien Dolomiten
Monte Sella di Sennes
Monte Sella di Sennes (2787 m)
Italien Fleimstaler Alpen
Bletterbachschlucht
Bletterbachschlucht
Italien Sarntaler Alpen
Schrotthorn
Schrotthorn (2590 m)
Italien Dolomiten
Astjoch
Astjoch (2194 m)
Italien Sarntaler Alpen
Jakobsspitze
Jakobsspitze (2741 m)
Italien Sarntaler Alpen
Stoanerne Mandln
Stoanerne Mandln (2003 m)
Italien Fleimstaler Alpen
Trudner Horn
Trudner Horn (1781 m)