Ammergauer Alpen

Stepbergalm (1592 m)

Stepbergalm

Hoch über Garmisch thronend bietet die Stepbergalm einen wunderbaren Ausblick zum Wettersteingebirge

Auf der Stepbergalm genießt man einen wunderschönen Ausblick auf das Wettersteingebirge mitsamt dessen prominenten Vertretern Alpspitze und Zugspitze. Die Alm liegt hoch über Garmisch auf einem grasigen Plateau, das vom Kramerspitz, vom Hohen Ziegspitz und vom Hirschbichel eingerahmt wird. Am schnellsten gelangt man vom Parkplatz beim Berggasthof Almhütte in Garmisch zur Stepbergalm. Für den Anstieg über den Kreuzweg muss man einer Gehzeit von 2 ½ Stunden rechnen. Wählt man den Weg über das Gelbe Gwänd zur Alm, dauert der Anstieg etwa 3 Stunden. Für diese Variante durch die faszinierende gelblich erdfarbene Felslandschaft ist Trittsicherheit und auch Schwindelfreiheit notwendig. Der Hirschbichel (1935 m) und der Hohe Ziegspitz (1864 m) sind von der Stepbergalm in jeweils einer Stunde erreichbar, der Anstieg zum Kramerspitz (1985 m) dauert knapp 1 ½ Stunden. Für den Übergang zur Enningalm über den Hirschbichelrücken (1683 m) muss man mit einer Gehzeit von 1 Stunde rechnen. Geöffnet hat die Alm von Mitte Mai bis Mitte Oktober. Auf dem weitläufigen Almgelände verbringen Schafe, Kühe und Kungrinder den Sommer. Während des Almbetriebs wird Butter und Topfen selbst hergestellt. Neben Brotzeiten gibt es auf der Stepbergalm Suppen, warme Gerichte und Süßspeisen wie Kaiserschmarrn oder Kuchen. In den Monaten Mai und Juni ist am Montag Ruhetag, ab Juli ist täglich geöffnet. Eine Übernachtung ist auf der Alm nicht möglich.

Anfahrt:
Autobahn München - Garmisch, nach dem Autobahnende der B 2 durch Oberau hindurch folgen und weiter Richtung Garmisch fahren. Gleich nach dem Tunnel rechts Richtung Fernpass/Reutte. In Garmisch an der großen Kreuzung vor der Loisachbrücke rechts in die Loisachstraße einbiegen (Wegweiser „Tierheim“). Nun der Loisachstraße folgen, bis diese auf eine Querstraße trifft. Hier rechts in die Maximilianstraße einbiegen. Nach 1,3 km kommen wir zu einer Gabelung und biegen schräg rechts Richtung Tierheim hab. In einem Rechtsbogen fahren wir schließlich hinauf zum Berggasthof Almhütte und stellen dort unser Auto ab.

Mit Bus & Bahn: Vom Bahnhof in Garmisch mit der Linie 1 zur Haltestelle Archstraße (Fahrplan und Buchung). Von dort zu Fuß nach Nordwesten über die Archstraße und die Loisachbrücke zur Maximilianstraße. Dort nach links, bei der folgenden Weggabelung nach rechts und hinauf zum Berggasthof Almhütte (30 Minuten ab der Bushaltestelle in der Archstraße). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer nach Garmisch.

Aufstieg: 2 ½ Stunden vom Berggasthof Almhütte in Garmisch über den Kreuzweg (800 Höhenmeter), alternativ in 3 Stunden über das Gelbe Gwänd.

Wegbeschreibung: Gegenüber vom Berggasthof Almhütte beginnt bei der großen Übersichtstafel der Anstieg zur Stepbergalm (Wegweiser „Stepbergalm 2,5 Stunden“). Über einen breiten und recht flachen Weg wandern wir innerhalb von knapp zehn Minuten zu einer Weggabelung. Hier halten wir uns rechts (Wegweiser „Kreuzweg, Stepbergalm“, nach links könnte man über das Gelbe Gwänd zur Stepbergalm gelangen). Fünf Minuten später erreichen wir nach zwei Kehren einen weiteren Abzweig. Nun biegen wir rechts ab (Wegweiser „Stepberg über Kreuzweg“) und wandern über einen steinigen Pfad in vielen Kehren durch lichten Wald hinauf zu einem Sattel (gut 2 Stunden ab der Almhütte). Dort wendet sich der Weg nach Norden, leitet uns leicht bergab und innerhalb von 20 Minuten in einem Linksbogen zur Stepbergalm (ca. 2 ½ Stunden ab der Almhütte).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen:
Übergang:
Öffnungszeiten:
Sommer: Mitte Mai bis Mitte Oktober. In den Monaten Mai und Juni am Montag Ruhetag.

Winter: -
Kontaktdaten:
Telefon: 0171/546 07 88
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Stepbergalm-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Deutschland Ammergauer Alpen
Hoher Ziegspitz
Hoher Ziegspitz (1864 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hirschbichel
Hirschbichel (1935 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Kramerspitz
Kramerspitz (1985 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Frieder
Frieder (2050 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Deutschland Ammergauer Alpen
Königsstand
Königsstand (1453 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Vorderer Feldernkopf
Vorderer Feldernkopf (1928 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Osterfelderkopf
Osterfelderkopf (2033 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Großer Waxenstein
Großer Waxenstein (2277 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Kreuzjoch
Kreuzjoch (1719 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Deutschland Wettersteingebirge
Alpspitze
Alpspitze (2628 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Rund um den Eibsee
Rund um den Eibsee
Deutschland Estergebirge
Wank-Panoramaweg
Wank-Panoramaweg
Deutschland Estergebirge
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Schellschlicht
Schellschlicht (2052 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Schafkopf
Schafkopf (1380 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Estergebirge
Hoher Fricken
Hoher Fricken (1940 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Eckbauer
Eckbauer (1237 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Notkarspitze
Notkarspitze (1889 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Brunnenkopf
Brunnenkopf (1718 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Große Klammspitze
Große Klammspitze (1924 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hennenkopf
Hennenkopf (1768 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Ettaler Manndl
Ettaler Manndl (1633 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hasentalkopf
Hasentalkopf (1797 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Kofel
Kofel (1342 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Scheinbergspitze
Scheinbergspitze (1929 m)
Deutschland Estergebirge
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)