Berchtesgadener Alpen

Stöhrhaus (1894 m)

Stöhrhaus

Das Stöhrhaus am Untersberg liegt unweit des Berchtesgadener Hochthrons

Knapp unterhalb des Berchtesgadener Hochthrons liegt am Untersberg-Hochplateau das Stöhrhaus. Die Hütte gehört der Sektion Berchtesgaden des Deutschen Alpenvereins und wurde 1901 nach dreijähriger Bauzeit eröffnet. Der beliebteste Hüttenzustieg beginnt in Hintergern bei Maria Gern. Von dort dauert der Anstieg über den Stöhrweg etwa 3 ½ bis 4 Stunden. Von Hintergern müssen 1100 Höhenmeter überwunden werden, bevor man an der Hüttenterrasse den Blick zur Berchtesgadener Gipfelprominenz wie zum Hohen Göll, zum Watzmann und zum Hochkalter genießen kann. Seit 2007 tummeln sich auf der Hütte neben Wanderern auch Klettersteiggeher, die den Aufstieg über den schwierigen Hochthronsteig angegangen sind. Ausgangspunkt für den Hochthronsteig ist der Wanderparkplatz in Ettenberg. Für den Anstieg über die Ferrata muss man mit einer Geh- und Kletterzeit von insgesamt 5 bis 5 ½ Stunden rechnen. Von Ettenberg gelangt man auch auf dem normalen Wanderweg innerhalb von 4 Stunden zur Hütte.

Der Hüttengipfel des Stöhrhauses ist der Berchtesgadener Hochthron (1973 m). Diesen erreicht man in einem unschwierigen Anstieg in 15 Minuten. Der Übergang zum Salzburger Hochthron (1852 m) dauert über das Hochplateau des Untersbergs etwa 3 Stunden. Bis zur Schellenberger Eishöhle, die sich nahe der Toni-Lenz-Hütte (1450 m) befindet, benötigt man ebenfalls 3 Stunden. Von Ende Mai bis Ende Oktober gibt es für Besucher geführte Touren durch die faszinierende Eiswelt der Höhle. Zum Zeppezauerhaus (1663 m), das ein Stück unterhalb der Bergstation am Salzburger Hochthron liegt, gelangt man vom Stöhrhaus innerhalb von 3 ½ Stunden.

Geöffnet ist das Stöhrhaus von Ende Mai bis Mitte Oktober. 2019 öffnet die Hütte wegen Umbauarbeiten vsl. erst am 28. Juni. Das Schutzhaus bietet insgesamt 63 Übernachtungsplätze in Zimmern und Lagern. Für Besucher mit Hund stehen zwei Zimmer zur Verfügung. Eine Übernachtung mit Hund ist unbedingt im Voraus mit den Hüttenwirten abzuklären! Bei der Zubereitung der Brotzeiten, warmen Speisen und hausgemachten Kuchen wird auf die Verwendung regionaler Produkte geachtet. Übernachtungsgäste werden am nächsten Morgen von einem Frühstücksbuffet erwartet.

Anfahrt:
Über die Autobahn München - Salzburg bis zur Ausfahrt Bad Reichenhall. Nach der Ausfahrt im Kreisverkehr Richtung Bad Reichenhall orientieren und über die B 20 nach Bad Reichenhall fahren. In Bad Reichenhall der Beschilderung Richtung Berchtesgaden folgen. Weiter auf der B 20 über Bayerisch Gmain nach Bischofswiesen und in Bischofswiesen links Richtung Maria Gern, am Aschauerweiher vorbei fahren und nach einer Rechtskurve scharf links Richtung Maria Gern abbiegen. Über die Bergstraße geht es hinauf zur Wallfahrtskirche Maria Gern und weiter nach Hintergern. Nach der Bushaltestelle Hintergern bei der folgenden Gabelung links in den Untersbergweg einbiegen und am Wanderparkplatz Hintergern das Auto abstellen.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn oder dem Meridian nach Freilassing (Bahnlinie München - Salzburg) und von Freilassing weiter nach Berchtesgaden. Vom Hauptbahnhof Berchtesgaden mit der Bus-Linie 837 nach Hintergern (Fahrplan und Buchung). Von der Bushaltestelle Hintergern der Gerner Straße und dem Untersbergweg zu Fuß in 7 Minuten zum Wanderparkplatz Hintergern folgen (450 Meter). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer nach Hintergern.

Aufstieg: In 3 ½ bis 4 Stunden von Hintergern bei Maria Gern (1100 Höhenmeter), alternativ in 4 Stunden vom Wanderparkplatz bei Ettenberg (1120 Höhenmeter), von hier auch in 5 bis 5 ½ Stunden über den Hochthronsteig (schwieriger Klettersteig, nur mit Klettersteigausrüstung!).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen:
Übergänge:
  • Zeppezauerhaus (1663 m), 3 ½ Stunden
  • Toni-Lenz-Hütte (1450 m) über den Thomas-Eder-Steig, 3 Stunden

Öffnungszeiten:
Geöffnet von Ende Mai bis Mitte Oktober. 2019 öffnet die Hütte wegen Umbauarbeiten vsl. erst am 28. Juni.
Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0)8652 / 7233
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: DAV Sektion Berchtesgaden
Übernachtung:
Betten: 33
Lager: 30


Stöhrhaus-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Deutschland Berchtesgadener Alpen
Salzburger Hochthron
Salzburger Hochthron (1852 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Kneifelspitze
Kneifelspitze (1189 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Predigtstuhl
Predigtstuhl (1613 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochstaufen
Hochstaufen (1771 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hoher Göll
Hoher Göll (2522 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
Grünstein (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Toter Mann
Toter Mann (1392 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochstaufen
Hochstaufen (1771 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Watzmann
Watzmann (2713 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Wanderung durch die Wimbachklamm zum Wimbachschloss
Wanderung durch die Wimbachklamm zum Wimbachschloss
Deutschland Hagengebirge
Schneibstein
Schneibstein (2276 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Jenner
Jenner (1874 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hohes Brett
Hohes Brett (2341 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
Grünstein (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein-Klettersteig
Grünstein-Klettersteig (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hochkalter
Hochkalter (2607 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Zwiesel
Zwiesel (1782 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Gaisberg
Gaisberg (1287 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Teisenberg
Teisenberg (1333 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Großer Kienberg
Großer Kienberg (1594 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Rauschberg
Rauschberg (1645 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Sonntagshorn
Sonntagshorn (1961 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Sonntagshorn
Sonntagshorn (1961 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Peitingköpfl
Peitingköpfl (1720 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Faistenauer Schafberg
Faistenauer Schafberg (1559 m)
Österreich Steinernes Meer
Großer Hundstod
Großer Hundstod (2593 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Hoher Zinken
Hoher Zinken (1764 m)
Österreich Loferer Steinberge
Maria Kirchental - Winterwandern und Rodeln
Maria Kirchental - Winterwandern und Rodeln
Österreich Osterhorngruppe
Filbling
Filbling (1307 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Schober
Schober (1328 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hörndlwand
Hörndlwand (1684 m)
Österreich Loferer Steinberge
Mitterhorn
Mitterhorn (2506 m)