Chiemgauer Alpen

Edernalm (903 m)

Edernalm

Die Edernalm bei Kössen ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ziel

Der Berggasthof Edernalm oberhalb von Kössen ist ein beliebtes Ziel im Kaiserwinkl. Erreichbar ist die Edernalm am schnellsten vom Kössener Ortsteil Staffen. Der Anstieg führt unschwierig über einen Forstweg und dauert zwischen 45 Minuten und 1 Stunde. Auch von Walchsee gelangt man zum Berggasthof. Vom Wanderparkplatz im Ortsteil Winkl schlägt man den Weg über die Riederalm und Ottenalm zur Edernalm ein. Diese Variante nimmt eine Gehzeit von 1 ½ Stunden in Anspruch. Von der Terrasse der Edernalm kann man einen schönen Blick zur Rudersburg und hinunter auf Kössen genießen. Den Gipfel der Rudersburg erreicht man über die Naringalm in 2 ½ Stunden. Der Übergang zur Ottenalm dauert 40 Minuten, an der Riederalm steht man nach etwa einer Stunde. Hungrige Wanderer werden am Berggasthof mit warmen Speisen, kalten Brotzeiten und hausgemachten Kuchen erwartet. Kulinarische Spezialitäten sind der Kaiserschmarrn und das Grillkotlett. Geöffnet ist die Alm beinahe das ganze Jahr über. Im April und im November sind Betriebsferien. Eine Übernachtung ist auf der Edernalm nicht möglich.

Anfahrt:
Über die Autobahn München - Innsbruck bis zur Ausfahrt Oberaudorf. Nach der Ausfahrt rechts abbiegen und der B172 über Niederndorf, Sebi, Durchholzen und Walchsee nach Kössen folgen. In Kössen beim Kreisverkehr links in die B176 Richtung Reit im Winkl einbiegen. Am folgenden Kreisverkehr links halten und weiter auf der B176 bleiben. Bei der nächsten Möglichkeit links abbiegen und über die Staffenbrücke fahren. Nach 800 Metern gegenüber von Staffen 34 beim Parkplatz der Edernalm das Auto abstellen.

Mit Bus & Bahn: Mit dem Meridian von München Hauptbahnhof über Rosenheim nach Kufstein (Fahrplan und Buchung). Vom Bahnhof in Kufstein mit dem Bus 4030 zur Haltestelle Kössen, Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl (zur Fahrplanauskunft). Von dort zu Fuß in gut 20 Minuten (1,5 km) über den Mühlbachweg zur Staffenbrücke und weiter zum Ausgangspunkt. Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer zum Bahnhof in Kufstein.

Aufstieg: Von Ortsteil Staffen in Kössen in 45 Minuten bis 1 Stunde (270 Höhenmeter), alternativ von Walchsee-Winkl über die Ottenalm in 1 ½ Stunden.

Wegbeschreibung:
  • Von Kössen: Wir folgen der geteerten Straße in Fahrtrichtung (Westen) weiter bergauf und erreichen den Staffnerhof. Nun gehen wir rechts am Staffnerhof vorbei und treffen auf den Forstweg zur Edernalm. Über diesen steigen wir durch lichten Wald und über freies Almgelände zu einer Verzweigung nordwestlich der Edernalm auf. Hier biegen wir links ab und gelangen wenige Minuten später zum Berggasthof.
  • Von Walchsee-Winkl: Vom Wanderparkplatz beim Sportplatz folgen wir der Straße mit Blick auf das Lochner Horn weiter in Fahrtrichtung (Nordosten) und biegen bei der ersten Möglichkeit schräg rechts Richtung Ottenalm, Riederalm und Edernalm ab. In moderater Steigung wandern über den breiten Weg durch den Bergwald, passieren eine Lichtung und nach 30 Minuten die Riederalm. Bei der Weggabelung nach der Riederalm wählen wir den rechten (oberen) Weg Richtung Ottenalm. Kurz darauf gabelt sich der Weg nochmal, beide Wege führen ein Stück weiter oben wieder zusammen (im Winter ist die rechte Trasse für die Rodelabfahrt reserviert). Nach weiteren 30 Minuten kommen wir zur Ottenalm und schlagen auf Höhe der Hütte den Karrenweg zur Edernalm ein. Dieser leitet uns bergab zu einer Kreuzung, an der wir uns rechts halten. Nach einem weiteren Abstieg kommen wir kurz vor der Edernalm zu einer nächsten Verzweigung. Hier wenden wir uns nach rechts und erreichen kurz darauf den Berggasthof.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen:
Übergang:
Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet. Betriebsurlaub im April und im November.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)664 9254992
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Edernalm-Galerie:

Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Chiemgauer Alpen
Rudersburg (1430 m)
Chiemgauer Alpen
Harauer Spitze (1117 m)
Chiemgauer Alpen
Geigelstein (1808 m)
Chiemgauer Alpen
Lochner Horn (1448 m)
Chiemgauer Alpen
Brennkopf (1353 m)
Chiemgauer Alpen
Rodeln an der Ottenalm am Walchsee
Chiemgauer Alpen
Von Walchsee über die Ottenalm und Edernalm nach Kössen
Zahmer Kaiser
Ebersberg (1164 m)
Chiemgauer Alpen
Sonnwendköpfl (1279 m)
Zahmer Kaiser
Heuberg (1603 m)
Zahmer Kaiser
Pyramidenspitze (1997 m)
Chiemgauer Alpen
Staudinger Kreuz (1240 m)
Chiemgauer Alpen
Wandberg (1454 m)
Chiemgauer Alpen
Tristmahlnschneid (1452 m)
Chiemgauer Alpen
Geigelstein (1808 m)
Chiemgauer Alpen
Winterwandern und Rodeln an der Priener Hütte
Chiemgauer Alpen
Karspitze (1241 m)
Chiemgauer Alpen
Wetterkreuz (1061 m)
Chiemgauer Alpen
Schachenberg (1076 m)
Chiemgauer Alpen
Spitzstein (1596 m)
Chiemgauer Alpen
Spitzstein (1596 m)
Chiemgauer Alpen
Klausenberg (1548 m)
Chiemgauer Alpen
Sonnwendwand (1512 m)
Chiemgauer Alpen
Weitlahnerkopf (1615 m)
Kaisergebirge
Schnappen (1546 m)
Zahmer Kaiser
Stripsenkopf (1807 m)
Zahmer Kaiser
Feldberg (1813 m)
Chiemgauer Alpen
Spitzstein (1596 m)
Chiemgauer Alpen
Kampenwand Panoramaweg
Chiemgauer Alpen
Scheibenwand (1598 m)
Chiemgauer Alpen
Hochries (1569 m)
Chiemgauer Alpen
Hochplatte (1586 m)