Hüttenbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 7 Einträge im Hüttenbuch vorhanden.


Eintrag von Willi E. aus 83126 Flintsbach:
nicht empfehlenswert
02.05.16  De Oim liegt sehr sche...aber de Wirtin is grantig, unhöflich...de Speckknedlsuppm unter aller Sau....schämst Eich..!!!
Eintrag von Ricarda aus Rosenheim:
bedingt empfehlenswert
11.06.15  Nach einer Wander Tour freut man sich auf einfache aber gute Hausmannskost. Die Hütt´n Wirtin schwärmte mir auch von ihrem selbst gebackenem frischen Brot vor und ect.......ich bestellte mir freudig a Stückerl Bergkaas und freute mich aufs frische Brot.........sie schlug mir gleich die Platte vor mit verschiedenem Käse, ich vertrage aber nur Bergkäse wegen Lactose, wollte nur Bergkäse. Das macht nichts, sie hat auch Lactose, da passiert nichts. Eine Sorte durfte ich nicht essen, der hatte nur ein paar Wochen Reifezeit hinter sich, nur 2 Scheibchen Brot zur Platte, (noch nicht mal im Brotkörbchen) dieses war auch noch knatschig und schmeckte muffig und das Weißbier vom Fass auch nicht richtig gekühlt. Meine Enttäuschung war groß.
Eintrag von Hagdalena aus Rosenheim:
31.08.13  Wir wollten heute, 31.8.2013, die Hütte besuchen. Unser kleiner Hund lief ein paar Schritte voraus in die Gaststube und jaulte plötzlich laut auf. Als ich die Wirtin .fragte, was passiert ist, sagte sie: "Der hot do herin nix verlorn!" Sie hatte ihm offensichtlich einen Fußtritt versetzt. Ein paar Minuten später saßen wir auf der Terrasse des sehr nahegelegenen Spitzsteinhauses, wo wir bestens bewirtet wurden und unser Hund frisches Wasser aus einer Schale schlabberte, die ihm von einer freundlichen Bedienung hingestellt worden war.....
Eintrag von Miriam und Familie aus Rosenheim:
24.07.13  Aussicht schön- Essen ungenießbar

letzten Samstag bin ich mit meiner Familie auf der Altkaseralm zum Mittagessen gewesen. Das Essen war großteils ungenießbar. Meine Töchter hatten einen Kaiserschmarrn der weder aussah wie Kaiserschmarrn, noch so schmeckte. Das Kraut zum Knödel war auch ungenießbar.
Ich würde es NICHT empfehlen diese Hütte zu besuchen, auch wenn die Aussicht ganz wunderbar ist.
Auf Beschwerden reagierte die Wirtin unfreundlich und einsichtslos. Besonders Familien mit Kindern würde ich das nicht empfehlen.
Eintrag von Sabine aus Bruckmühl:
06.03.12  Hütte für Hundehasser - denn das Innere der Hütte bleibt auch bei Minusgraden hundefrei...... Die kleinen oder großen Lieblinge sollen alleine draußen bleiben....leider ist nicht jeder Hund ein Husky, der gerne im Schnee liegen bleibt.....
So geschehen am 6. März 2012
Eintrag von Bergführer aus Inntal:
28.02.12  Liebe Bergfreunde, die Hütte ist zwar schön gelegen, die Betreiber sind freundlich, allerdings stimmt hier das Preis-Leistungsverhältnis, im Gegensatz zu den anderen Almen, nicht mehr. Hohe Preise bei relativ mäßiger Küche.
Eintrag von Freddy & Jürgen Fußstetter aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn -D-:
24.10.11  Hallo liebes Team von der Altkaseralm,

wir waren ja heuer schon einige Male bei Euch zu Gast, zuletzt am gestrigen Sonntag.
Aber jedes Mal beim Heimgehn sagn ma wieder, und schön war`s wieder.
Immer nett und freundlich wia ihr auf de Leit eingeht`s, da freut man sich und tut gut.
Das Essen und Trinken schmeckt wunderbar, und natürlich auch die super Aussicht zu genießen.
Des is hoit da Tiroler Charme und des is guad so.

Bis demnächst mal wieder und viele Grüße an das Ganze Team
Jürgen & Freddy


Karte vergrößern
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Altkaseralm“:
nicht empfehlenswert
Im Durchschnitt 1.5 von 5 (2 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Willi E.):
02.05.16  De Oim liegt sehr sche...aber de Wirtin is grantig, unhöflich...de Speckknedlsuppm unter aller Sau....schämst ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch