Wandern rund um Berchtesgaden

Wanderungen und Bergtouren in der Nähe von Berchtesgaden

  • Der vom Watzmann flankierte Königssee ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Besuchermagnet
  • Ein besonders schöner Blick auf den Königssee lässt sich von der Archenkanzel genießen
  • Neben dem Watzmann ist der Hohe Göll ein weiteres prominentes Gipfelziel

Logen über dem Königssee: Grünstein und Archenkanzel

Flankiert von der gewaltigen Watzmann-Ostwand bildet der grünlich leuchtende Königssee im Nationalpark Berchtesgadener Alpen eine traumhafte Kulisse. Er darf sich ohne Zweifel als beliebtester Bergsee in den Bayerischen Alpen bezeichnen und so ist es kein Wunder, dass der Großparkplatz in Schönau zur Sommersaison selbst unter der Woche gut belegt ist. Wer dem Trubel am Nordufer entfleuchen und dennoch den Blick auf den Königssee genießen möchte, der kann vom Parkplatz innerhalb von 2 Stunden zum Grünstein (1304 m) hinauf wandern. Der dem Watzmann vorgelagerte Grünstein ist von seiner Ostseite betrachtet eine durchaus markante Erscheinung. Der Normalweg ist wenig schwierig, verlangt aber auf den teils wurzeligen und steinigen Pfaden ein Minimum an Trittsicherheit. Kurz vor dem Gipfel wird die Grünsteinhütte (1220 m) erreicht, die von Ende April bis Ende Oktober zu einer Einkehr lockt.

Ein kürzerer Anstiegsweg zum Grünstein beginnt westlich von Schönau am Parkplatz Hammerstiel. Von dort muss man bis zum Grünstein mit einer Gehzeit von etwa 1 ¾ Stunden rechnen. Der Aufstieg erfolgt bis zur Grünsteinhütte zum Großteil über einen kleinen Waldpfad. Zur kalten Jahreszeit kann man auch über die Forststraße aufsteigen und so eignet sich diese Route auch als Winterwanderung. Lohnend ist von der Grünsteinhütte auch der Übergang zur Kührointalm und zur Archenkanzel. Von der Kanzel lässt sich ein herrlicher Tiefblick auf den Königssee werfen. Die fjordartige Erscheinung des Sees versetzt einen gedanklich unweigerlich nach Norwegen. Für den Übergang von der Grünsteinhütte über die Kührointhütte muss man mit einer Gehzeit von 1 ½ Stunden rechnen.

Anspruchsvolle Überschreitungen: Watzmann und Hoher Göll

Eine Watzmann-Überschreitung gehört zu den absoluten Klassikern in den Ostalpen. Erstes Ziel dieser Unternehmung ist das Hocheck (2651 m), welcher vom Watzmannhaus im schottrigen Terrain mit kurzen Kraxeleien erreicht wird. Auf der folgenden Grattour zur Watzmann-Mittelspitze (2713 m) und zur Watzmann-Südpitze (2712 m) wird das Gelände nochmal deutlich anspruchsvoller. Am luftigen Grat wechseln sich exponierte Gehpassagen mit Klettersteigstellen und ungesicherten Klettereien ab. Für diese Tour ist der erfahrene, absolut trittsichere und schwindelfreie Bergfreund gefragt. Steinschlaghelm und Klettersteigausrüstung sind obligatorisch. Nach dem Übergang folgt ein schier endloser Abstieg von der Südspitze ins Wimbachgries, der noch einmal an der Substanz zehrt. Insgesamt dauert die gesamte Überschreitung etwa 14 Stunden.

Auf der Ostseite des Königssees liegt direkt auf der Grenze zwischen Bayern und Salzburg der Hohe Göll (2522 m). Von seiner Nordseite führen zwei Steige auf den mächtigen Gipfel: Der Mannlgrat und der Schustersteig. Der Mannlgrat beginnt am Kehlstein, der Schustersteig wird über das Purtschellerhaus erreicht. Ausgehend vom Ofnerboden lassen sich beide Steige kombinieren. Die gesamte Runde dauert etwa 9 Stunden. Auch auf dieser Tour sollten Steinschlaghelm und Klettersteigausrüstung mit im Gepäck sein. Wer diese lange und anstrengende Unternehmung auf zwei Tage verteilen möchte, der kann am Purtschellerhaus übernachten und den Schustersteig im Auf- sowie den Mannlgrat im Abstieg gehen.

Auf der Ostseite des Königssees: Hohes Brett, Jenner und Schneibstein

Im gleichen Kammverlauf wie der Hohe Göll erhebt sich weiter südwestlich das Hohe Brett (2340 m). Auch dieser Gipfel wartet mit kleineren ungesicherten und teils drahtseilgesicherten Klettereien auf und verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Ohne Zuhilfenahme der Jennerbahn gelangt man von Hinterbrand über die Mitterkaseralm innerhalb von 4 ½ Stunden hinauf zum Gipfel. Mit Aufstieg von Hinterbrand über den Jenner muss man mit einer Gehzeit von insgesamt 5 ½ Stunden in einfacher Richtung rechnen. Ausgehend von der Bergstation der Jennerbahn sind es 3 Stunden bis zum Gipfelplateau des Hohen Bretts.

Wer es gerne einfacher hat, der findet mit dem Jenner (1874 m) ein aussichtsreiches Gipfelziel für eine unschwierige Wanderung. Ohne Seilbahn dauert der Anstieg von Hinterbrand über die Mitterkaseralm etwa 2 ¾ Stunden. Südöstlich vom Jenner liegt der Schneibstein (2276 m), der als leichtester Zweitausender der Berchtesgadener Alpen gilt. Zum Gipfel gelangt man ebenfalls von Hinterbrand über die Mitterkaseralm. Vorbei am Jenner erreicht man nach 2 Stunden zuerst das Torrener Joch, welches das Hohe Brett vom Schneibstein trennt. Dort am Sattel thront mit dem Carl-von-Stahl-Haus eine Hütte des Österreichischen Alpenvereins. Vom Stahlhaus sind es schließlich noch knapp 2 Stunden bis zum Gipfel.

Höhlen und Mythen: Der Untersberg

Nördlich von Berchtesgaden prägt der freistehende Untersberg das Bild. Der sagenumwobene Gebirgsstock zwischen dem Salzburger und dem Berchtesgadener Land ist für seine zahlreichen Höhlen bekannt. Der höchste Punkt am Massiv bildet der Berchtesgadener Hochthron (1973 m). Erreichbar ist der Berg über mehrere Routen. Der Normalweg beginnt in Hintergern und führt über den Stöhrweg und das Stöhrhaus innerhalb von 3 ½ Stunden hinauf zum Gipfel. Seit dem Jahre 2007 lässt sich dieser auch über eine rassige Ferrata erreichen. Der Hochthronsteig ist sehr anspruchsvoll (Schwierigkeit C/D) und ist dem erfahreren Klettersteiggeher mit entsprechender Ausrüstung vorbehalten.

Der zweite Hauptgipfel des Untersbergmassivs ist der Salzburger Hochthron (1852 m). Das Geiereck, welches ein Stück nordöstlich liegt, kann per Seilbahn erreicht werden. Von dort sind es gut 20 Minuten Gehzeit bis zum Hochthrongipfel. Von Marktschellenberg führt über die Toni-Lenz-Hütte und den Thomas-Eder-Steig ein sehr schöner und abwechslungreicher Weg hinauf zum Salzburger Hochthron. Bei dieser Variante muss man mit einer Gehzeit von 4 ¼ Stunden rechnen.

Die Kneifelspitze (1189 m) ist ein südlicher Ausläufer des Untersbergs. Vom kleinen Berg lässt sich ein überraschend schöner Blick über Berchtesgaden zum Hohen Göll, zum Watzmann und zum Hochkalter genießen. Direkt am höchsten Punkt thront die Berggaststätte Kneifelspitze, die auch Paulshütte genannt wird. Erreichbar sind Hütte und Gipfel von der Wallfahrtskirche Maria Gern innerhalb von 1 ½ Stunden.

Weitere Wandergebiete in der Nähe von Berchtesgaden:

Wie komme ich nach Berchtesgaden?

Mit dem Auto: Über die Autobahn München - Salzburg zur Ausfahrt Bad Reichenhall und der B 20 nach Berchtesgaden folgen.

Anfahrt mit der Bahn: Mit dem Meridian von München (Richtung Salzburg) über Rosenheim nach Freilassing. Von Freilassing mit der Regionalbahn nach Berchtesgaden (Fahrplan und Buchung) . Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 26 Euro + 8 Euro je Mitfahrer nach Berchtesgaden.

Passende Artikel bei Amazon.de:

Wanderungen & Bergtouren:

Deutschland Berchtesgadener Alpen
Kneifelspitze
d41d1e 2
2,6 km entfernt
Kneifelspitze (1189 m)
Aufstieg 1:30 h
Abstieg 1:30 h
Höhenmeter 490 Hm
Deutschland Hagengebirge
Schneibstein
d41d1e 2
4,3 km entfernt
Schneibstein (2276 m)
Aufstieg 3:45 h
Abstieg 3:00 h
Höhenmeter 1150 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Jenner
2973ba 1
4,3 km entfernt
Jenner (1874 m)
Aufstieg 2:45 h
Abstieg 2:00 h
Höhenmeter 744 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hohes Brett
000000 3
4,3 km entfernt
Hohes Brett (2341 m), Jenner (1874 m)
Aufstieg 5:45 h
Abstieg 3:00 h
Höhenmeter 1211 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
d41d1e 2
4,5 km entfernt
Grünstein (1304 m) vom Königssee
Aufstieg 2:00 h
Abstieg 1:45 h
Höhenmeter 700 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein-Klettersteig
000000 D/E
4,6 km entfernt
Grünstein-Klettersteig (1304 m) - Isidorsteig ...
Aufstieg 3:00 h
Abstieg 1:45 h
Höhenmeter 875 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hoher Göll
000000 4
4,7 km entfernt
Hoher Göll (2522 m)
Aufstieg 5:15 h
Abstieg 3:30 h
Höhenmeter 1550 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Almbachklamm Marktschellenberg
d41d1e 2
4,9 km entfernt
Almbachklamm Marktschellenberg
Gehzeit 3:15 h
Höhenmeter 600 Hm
 
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
d41d1e 2
5,0 km entfernt
Grünstein (1304 m) mit Kührointalm und ...
Aufstieg 3:45 h
Abstieg 2:00 h
Höhenmeter 875 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
2973ba 1
5,0 km entfernt
Grünstein (1304 m) - Winterwanderung von ...
Aufstieg 1:45 h
Abstieg 1:30 h
Höhenmeter 535 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Watzmann
000000 5
6,6 km entfernt
Watzmann (2713 m)
Aufstieg 8:00 h
Abstieg 5:45 h
Höhenmeter 2100 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Wanderung durch die Wimbachklamm zum Wimbachschloss
2973ba 1
6,7 km entfernt
Wanderung durch die Wimbachklamm zum ...
Gehzeit 3:20 h
Höhenmeter 350 Hm
 
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Toter Mann
2973ba 1
8,2 km entfernt
Toter Mann (1392 m) und Soleleitungsweg
Aufstieg 1:30 h
Abstieg 2:30 h
Höhenmeter 500 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Salzburger Hochthron
000000 3
8,7 km entfernt
Salzburger Hochthron (1852 m)
Aufstieg 4:15 h
Abstieg 3:15 h
Höhenmeter 1400 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Der Hintersee und der Zauberwald bei Berchtesgaden
2973ba 1
11,8 km entfernt
Der Hintersee und der Zauberwald bei Berchtesgaden
Gehzeit 1:45 h
Höhenmeter 180 Hm
 
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hochkalter
000000 4
11,8 km entfernt
Hochkalter (2607 m) über die Blaueishütte
Aufstieg 5:15 h
Abstieg 4:30 h
Höhenmeter 1800 Hm
Deutschland Lattengebirge
Dötzenkopf
d41d1e 2
12,3 km entfernt
Dötzenkopf (1001 m), Wappachkopf (750 m) von ...
Aufstieg 1:15 h
Abstieg 1:00 h
Höhenmeter 480 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Halsalm - Wanderung vom Hintersee
d41d1e 2
12,5 km entfernt
Halsalm - Wanderung vom Hintersee
Gehzeit 2:45 h
Höhenmeter 440 Hm
 
Deutschland Lattengebirge
Dötzenkopf
000000 3
13,5 km entfernt
Dötzenkopf (1001 m) mit Bildstöcklkapelle und ...
Aufstieg 2:15 h
Abstieg 1:00 h
Höhenmeter 600 Hm
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Predigtstuhl
d41d1e 2
13,7 km entfernt
Predigtstuhl (1613 m), Karkopf (1738 m) im ...
Aufstieg 4:30 h
Abstieg 3:00 h
Höhenmeter 1273 Hm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochstaufen
000000 3
16,3 km entfernt
Hochstaufen (1771 m) über die Steinernen Jäger
Aufstieg 3:30 h
Abstieg 2:30 h
Höhenmeter 1140 Hm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Pidinger Klettersteig
000000 C/D
16,7 km entfernt
Pidinger Klettersteig (1771 m) auf den Gipfel des ...
Aufstieg 5:15 h
Abstieg 2:20 h
Höhenmeter 1350 Hm
Deutschland Berchtesgadener Land
Johannishögl - Wanderung von Piding
2973ba 1
17,7 km entfernt
Johannishögl - Wanderung von Piding
Gehzeit 2:10 h
Höhenmeter 250 Hm
 
Deutschland Chiemgauer Alpen
Zwiesel
2973ba 1
18,9 km entfernt
Zwiesel (1782 m)
Aufstieg 2:30 h
Abstieg 1:45 h
Höhenmeter 950 Hm
Österreich Steinernes Meer
Großer Hundstod
000000 3
21,3 km entfernt
Großer Hundstod (2593 m)
Aufstieg 5:15 h
Abstieg 4:00 h
Höhenmeter 1625 Hm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Frillensee-Runde
2973ba 1
22,2 km entfernt
Frillensee-Runde
Gehzeit 1:45 h
Höhenmeter 160 Hm
 
Deutschland Chiemgauer Alpen
Teisenberg
d41d1e 2
22,2 km entfernt
Teisenberg (1333 m) und Stoißer Alm von Adlgaß ...
Aufstieg 2:30 h
Abstieg 2:00 h
Höhenmeter 550 Hm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Bäckeralm-Runde
2973ba 1
22,2 km entfernt
Bäckeralm-Runde
Gehzeit 2:15 h
Höhenmeter 305 Hm
 
Österreich Salzkammergut-Berge
Gaisberg
d41d1e 2
22,2 km entfernt
Gaisberg (1287 m), Nockstein (1042 m)
Aufstieg 2:15 h
Abstieg 1:45 h
Höhenmeter 600 Hm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Gamsknogel
000000 3
22,2 km entfernt
Gamsknogel (1750 m) vom Forsthaus Adlgaß
Aufstieg 3:00 h
Abstieg 2:15 h
Höhenmeter 1005 Hm
Österreich Loferer Steinberge
Maria Kirchental - Winterwandern und Rodeln
d41d1e 2
23,7 km entfernt
Maria Kirchental - Winterwandern und Rodeln
Gehzeit 1:15 h
Höhenmeter 260 Hm
 
Deutschland Chiemgauer Alpen
Teisenberg
2973ba 1
23,8 km entfernt
Teisenberg (1333 m) und Stoißer Alm von Anger
Aufstieg 2:00 h
Abstieg 1:45 h
Höhenmeter 520 Hm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Inzeller Panoramarunde
2973ba 1
24,0 km entfernt
Inzeller Panoramarunde
Gehzeit 2:45 h
Höhenmeter 130 Hm
 
Österreich Salzkammergut-Berge
Hoher Zinken
2973ba 1
24,4 km entfernt
Hoher Zinken (1764 m), Osterhorn (1746 m)
Aufstieg 3:30 h
Abstieg 2:45 h
Höhenmeter 1100 Hm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Streicher
000000 3
24,6 km entfernt
Streicher (1594 m) - Inzeller Kienberg
Aufstieg 2:30 h
Abstieg 2:15 h
Höhenmeter 850 Hm
Karte vergrößern
Anzeige

Bergpartner-Suche

vor 9 Stunden
Servus, suche Gleichgesinnte für ganzjährige Bergwanderungen. Bin 61, weiblich, unkompliziert und Genusswanderin. Regelmäßig in den ... (27.11.)  [weiter]

zur Bergpartner-Suche (60 Einträge)
Anzeige